Pizza im Ofen: Rezept mit Foto. Italienisches Gebäck, leckere Füllung - hausgemachte Pizza im Ofen: Schritt für Schritt Foto Rezept

Es gibt wahrscheinlich nur wenige Menschen in unserem Land, die Pizza nicht mögen, und insbesondere Frauen, die sie noch nie gekocht haben.

Oh, Pizza!

Wie viele Arten von Belägen und Methoden zur Herstellung von Teig sind Millionen.

Pizza kochen ist nicht schnell, aber das Ergebnis wird die Anforderungen Ihrer Geschmacksknospen übertreffen.

Sie werden es genießen, indem Sie ein Rezept für ein so ausgezeichnetes Gericht wie Pizza probieren und im Ofen kochen.

Die Zutaten

Für den Test:

• Mehl - 1 Tasse

• Wasser - 100 Gramm

• Hefe - 1 Teelöffel

• Zucker - 0,5 TL

• Salz - 0,5 TL

• Pflanzenöl - 1 Esslöffel

Für die Füllung:

• Speck - 70 Gramm

• Eingelegte Gurken - 2 Stück

• Eingelegte Paprikaschoten - 1 Stück

• Pekinger Kohl - ¼ Teil des Kopfes

• Zwei Arten von Saucen: saure Sahne und Tomaten-Knoblauch

• Dillgrün - mehrere Zweige

• Hartkäse - 100 Gramm

Heute kochen wir italienisches Gebäck. Beginnen Sie alle Zutaten auf dem Tisch, Pizza im Ofen Rezept mit Foto zu kochen.

Als erstes bereiten wir den Teig vor. Dazu Zucker in warmem Wasser auflösen, Hefe zugeben, mischen. Die Hefe muss sich zerstreuen.

Gießen Sie das gesiebte Mehl zweimal in einen tiefen Behälter, salzen Sie, mischen Sie.

Wir gießen dort auch Pflanzenöl ein.

Hefewasser hinzufügen und den Teig kneten.

Aus Konsistenzgründen sollte es weich sein und nicht an den Händen kleben. Wir wechseln zu einem anderen, sauberen Container. 45 Minuten einwirken lassen und mit einem Tuch abdecken.

Während unser Teig "passt", fahren wir mit der Füllung fort. Wir schneiden Gurken in nicht sehr dünne Scheiben, Pfeffer in Streifen. Wir haben es auf einer Papierserviette ausgebreitet. Es sollte zu viel Feuchtigkeit austreten.

Shred auch nicht fein. Mahlen Sie ein wenig Dill und fügen Sie zum Kohl hinzu, fügen Sie ein wenig Salz hinzu.

Wir schneiden den Speck in dünne Scheiben, damit er während des Kochens Zeit hat, die Säfte einzusaugen und zu kochen, und fügen Sie Salz hinzu.

Reiben Sie den Käse auf einer kleinen Reibe. Wir nehmen unseren Teig heraus, kneten ihn erneut und lassen ihn 5 Minuten unter einem Handtuch ruhen.

Fetten Sie ein Backblech mit Sonnenblumenöl ein und strecken Sie den Teig dann mit den Händen auf die gewünschte Größe. Er ist elastisch und sollte nicht brechen. Auf einem Backblech verteilen.

Legen Sie die Füllung auf den Teig. Die erste Schicht ist saure Sahnesoße. Wir legten vorsichtig den ganzen Kreis aus eingelegten Gurken und Paprika darauf. Legen Sie dünne Scheiben Speck auf einen freien Teig.

Die Füllung mit Tomaten-Knoblauch-Sauce bestreuen. Nicht reichlich. Denken Sie daran, dass wir bereits Gurken haben, die die Gurke aussuchen. Die Füllung mit Kräutern bestreuen und mit geriebenem Käse bestreuen. Achten Sie darauf, dass Käse und Kohl nicht auf die Pfannenränder fallen, da sie sonst verbrennen.

Wir legen diese Schönheit für 20 Minuten bei einer Temperatur von 180-200 Grad in den Ofen.

Wir senken das Backblech auf den Boden des Ofens, damit der Käse gebräunt und nicht verbrannt wird und der Speckteig gleichmäßig gebacken wird.

Pizza wird geschnitten und natürlich heiß gegessen.

Hier ist so eine leckere Sache für mich.

Ich konnte kaum ein Foto machen - mein Mann fing an, beide Wangen zu verschlingen!

In dieser Pizza konkurriert der unübertroffene Geschmack von geschmolzenem Hartkäse und eingelegten Gurken mit dem reichen Aroma von Speck und feiner Sauerrahmsauce.

Dünner, fast transparenter italienischer Teig verleiht der Pizzastruktur Dichte, geschnittene Stücke fallen nicht auseinander.

Unsere Rezeptpizza im Ofen mit Foto - fertig!

Es bleibt nur allen kulinarischen Erfolg und natürlich guten Appetit zu wünschen!