Gebratener Kürbis im Ofen mit Zucker, Honig, Nüssen und Früchten. Behandeln Sie hausgemachten Kürbis, der im Ofen mit Scheiben gebacken wird

Sobald sie keinen Diätkürbis kochen, kochen, braten, backen sie. Wenn Sie ein anständiges Stück Kürbis, ein wenig Zucker und ein paar Minuten für die vorbereitende Zubereitung der Produkte haben, können Sie eines der Rezepte auswählen.

Es besteht kein Zweifel. Die für die Wärmebehandlung aufgewendete Zeit kann sinnvoll genutzt werden - eine spezielle Überwachung der Backwaren ist nicht erforderlich.

Gebackener Kürbis im Ofen mit Zucker - allgemeine Grundregeln der Vorbereitung

• Kürbis wird im Ofen in Scheiben gebacken, auf ein Backblech oder in eine andere geeignete Form gebracht. Gemüse wird sowohl mit als auch ohne Schale verwendet. In jedem Fall wird es zuerst gründlich mit einem Pinsel und warmem Wasser gewaschen, bis der gesamte Schmutz abgewaschen ist, und erst dann geschnitten. Meistens wird hartes Kürbispulpe gebacken, der faserige Teil wird praktisch nicht verwendet, aber es gibt Rezepte damit.

• Es ist schwer vorstellbar, mit welchen Produkten schonende Kürbisschnitzel nicht gut zusammenpassen. Es ist in perfekter Harmonie mit Äpfeln, Quitten, Zitrusfrüchten, Nüssen, Honig und Sauermilchprodukten.

• Mit Zucker im Ofen gebackener Kürbis - ein leichtes Dessert, das zum Frühstück mit einer Tasse heißem Tee oder kaltem Joghurt serviert werden kann. Sein delikater Karamellgeschmack harmoniert perfekt mit Milchbrei. Oft wird Kürbis, der in Scheiben im Ofen gebacken wird, als Grundlage für die Herstellung von Milchkürbisbrei verwendet, dem Getreide zugesetzt wird.

• Gemüse wird in einen gut beheizten Ofen gestellt. Optimale Heizung für - 180 Grad kochen. Die Dauer der Kürbiszubereitung im Backofen kann je nach Größe variieren und ist immer im Rezept angegeben.

Ofen gebackene Kürbismasse mit Zucker und Rosinen in einem Kürbistopf

Zutaten

• ein ganzer runder Kürbis mit einem Gewicht von bis zu eineinhalb Kilogramm;

• dunkler Zucker - 100 g;

• 50 gr. leicht und 80 gr. dunkle Rosinen;

• Olivenöl oder raffiniertes Sonnenblumenöl;

• Zimt, gemahlen in einem Mörser - 1/2 TL;

• geschälte Kürbiskerne - 70 gr .;

• frische mittelfette saure Sahne.

Kochmethode:

1. Waschen Sie den Kürbis mit warmem Wasser und einem Schaumschwamm. Etwa ein Viertel des Gemüses vorsichtig von der Seite des Stiels abschneiden. Schälen Sie die Schale vom abgetrennten Teil und schneiden Sie das Fruchtfleisch in große Würfel oder Stäbchen von etwa zwei Zentimetern Größe. Fügen Sie ein paar Esslöffel Gemüse oder Olivenöl hinzu, mischen Sie.

2. Entfernen Sie die Mitte vom restlichen Kürbis. Wählen Sie die Samen aus, wischen Sie die restlichen Fasern vorsichtig mit dunklem Zucker ab und mischen Sie sie mit gehacktem Fruchtfleisch.

3. Die entstandene Kürbismischung in eine Pfanne geben und unter Rühren fünf Minuten braten.

4. Vom Herd nehmen, kochendes Wasser, gewaschene Rosinen, Zimt hinzufügen und mischen.

5. Erhöhen Sie die Temperatur im Ofen auf 200 Grad und legen Sie den gut geölten Kürbis von allen Seiten und von innen hinein.

6. Entfernen Sie nach 10 Minuten den gebackenen Topf, füllen Sie ihn mit mit Rosinen vermischten Fruchtfleischstücken und legen Sie ihn für eine weitere Viertelstunde in den Ofen.

7. Von oben in einen heißen "Topf" Sauerrahm in eine "Kappe" geben und servieren, mit fein gehackten Kürbiskernen bestreuen. Achten Sie darauf, die Samen im Voraus zu braten.

Gebackener Kürbis in Scheiben in Zitruskaramell mit Honig

Zutaten

• ein Stück Kürbisbrei - 350 gr .;

• eineinhalb Esslöffel Zucker;

• eine große Zitrone;

• leichter Honig (flüssig);

• gemahlener Zimt.

Kochmethode:

1. Legen Sie den in große Würfel geschnittenen Kürbis auf ein Backblech oder in eine beliebige Form. Die Scheiben leicht mit Zucker bestreuen und eine halbe Stunde im Backofen bei 180 Grad backen.

2. Gießen Sie kochendes Wasser über die Zitrone, lassen Sie sie drei Minuten in heißem Wasser liegen, entfernen Sie sie und wischen Sie sie trocken. Die Fruchtschale mit einer feinen Reibe abschaben und den Saft gut auspressen.

3. Entfernen Sie das gebackene Kürbisfleisch aus dem Ofen. Die Scheiben mit Zimt bestreuen, die Zitronenschale auspressen und den durch ein Sieb filtrierten Zitronensaft einfüllen. Dann wieder in den Ofen stellen und zur Bereitschaft bringen. Im Durchschnitt dauert dies nicht länger als 20 Minuten.

4. Mit einem Wasserbad den Honig schmelzen und über heiße Fruchtfleischstücke gießen.

Im Ofen gebackener duftender Kürbis mit Apfel- und Quittenscheiben

Zutaten

• dichtes Kürbisfleisch - 500 gr .;

• zwei kleine süße Äpfel;

• Quitte - 2 Stück;

• raffinierter Zucker;

• fettige Sahne oder saure Sahne.

Kochmethode:

1. Äpfel, Kürbis und Quitte schälen. Groß, das Hauptgemüse in Würfel schneiden und die Quitte und die Äpfel in Scheiben schneiden.

2. Kürbisstücke in eine Schüssel geben, Zucker hinzufügen, mischen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Obstscheiben, um sich in dieser Zeit nicht abzudunkeln, können Sie mit Zitronensaft bestreuen.

3. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor. Wischen Sie den Boden und die Wände einer tiefen Bratpfanne mit einem Stück warmer, weicher Butter ab, geben Sie vorbereitete Gemüseprodukte hinein und bestreuen Sie sie mit Zucker.

4. Legen Sie ein Backblech 25 Minuten lang auf einen mittelgroßen vorgeheizten Backofen. Nehmen Sie es dann heraus, bestreuen Sie die darauf gelegten Stücke erneut mit Zucker und legen Sie es für weitere 20 Minuten zurück.

5. Gut abkühlen und saure Sahne oder mit Zucker geschlagene Sahne einfüllen. Sie können die Zimt- oder Vanillesoße würzen.

Ofen gebackener Kürbis mit Zucker und Walnüssen

Zutaten

• Kürbisschnitzel - 500 gr .;

• ein halbes Glas Walnüsse;

• zwei kleine Prise Muskatnuss;

• gemahlener Zimt;

• ein halbes Glas dunkler oder Rohrzucker.

Kochmethode:

1. Walnusskerne von der Schale befreien und mit einem Messer fein hacken.

2. Schneiden Sie von einem Stück Kürbis den weichen inneren Teil mit faserigem Fruchtfleisch ab und entfernen Sie die Schale. Das restliche dichte Fruchtfleisch in Würfel oder Würfel beliebiger Größe schneiden und in eine saubere Form bringen. Scheiben mit Nüssen bestreuen und mit Zucker bestreuen.

3. Fügen Sie das Pulver aus Muskatnuss und Zimt hinzu, mischen Sie es und glätten Sie die Oberfläche sanft. Backen Sie es eine halbe Stunde lang.

4. Überprüfen Sie nach Ablauf der angegebenen Zeit die Bereitschaft, indem Sie die Teile mit einem Messer einstechen. Wenn die Messerspitze frei eintritt, ist die Schüssel fertig und Sie können sie erhalten.

5. Das Gericht heiß servieren und den beim Backen entstehenden Saft einschenken.

Ofen gebackener Kürbis mit Zucker in der Folie

Zutaten

• 120 gr. nicht raffinierter Zucker;

• ein großes Stück Kürbisbrei - 600 gr .;

• 60 gr. Butter oder eingedickte hausgemachte Sahne.

Kochmethode:

1. Schneiden Sie aus einem Kürbis eine dicke Schale und einen weichen Teil von innen heraus. Waschen, gründlich trocknen und in große Scheiben schneiden.

2. Legen Sie jedes Stück auf ein separates Blatt großformatiger Lebensmittelfolie, bestreuen Sie es mit Zucker und wickeln Sie es fest ein. Lassen Sie dabei ein kleines Loch in der Mitte.

3. Schmelzen Sie die Creme und gießen Sie zwei Teelöffel durch die linken Löcher in jede Packung.

4. Die mit Folie verpackten Stücke mit den Löchern nach oben auf ein Backblech legen und zum Backen in den heißen Ofen geben. Die Norm der Zeit ist 45 Minuten, aber Sie können ein wenig länger aushalten.

5. Heiß, nicht von "Packen" ausgenommen, zu kaltem Joghurt servieren.

Gebackener Kürbis in Scheiben in Milchsauce

Zutaten

• ein Kilogramm reifer Kürbis;

• einen Esslöffel Zucker;

• ein Glas Milch;

• einen Esslöffel Mehl;

• hochwertige Butter - 50 gr.;

• Olivenöl oder pflanzliches nicht aromatisches Öl - 35 gr.

• Weißbrotkrümel.

Kochmethode:

1. Den Kürbis in dünne, breite Scheiben schneiden.

2. In einer dickwandigen Pfanne Pflanzenöl backen, die Gemüsescheiben darin eintauchen und bei mittlerer Hitze zwei Minuten an der Seite braten.

3. Eine breite Form oder ein Backblech mit einem Pinsel gut bestreichen und in Pflanzenöl eintauchen. Darin Schichten von gebratenen Kürbisschnitzeln legen und jeweils mit Zucker übergießen.

4. 40 g in eine saubere Pfanne geben. Sahne (Butter) und schmelzen bei mittlerer Hitze.

5. Das Mehl einfüllen und unter ständigem Rühren weiter kochen.

6. Sobald die Mehlmasse cremig wird, geben Sie leicht mit einem dünnen Strahl frisch gekochte Milch hinein. Gründlich umrühren, schnell kochen, dann die Heizstufe absenken und die Milchsauce weiter köcheln lassen, bis sie eindickt.

7. Gießen Sie den Kürbis mit der fertigen Sauce auf ein Backblech und bestreuen Sie ihn mit fein gemahlenen weißen Semmelbröseln. Mit der restlichen geschmolzenen Butter bestreuen und die Bratpfanne eine halbe Stunde lang in einen heißen Ofen stellen und auf eine mittlere Stufe stellen.

Geschnittener Kürbis im Ofen mit Zuckerscheiben

Zutaten

• reifer Kürbis - eine kleine Frucht;

• Rohrzucker.

Kochmethode:

1. Schneiden Sie den Kürbis gründlich gewaschen unter warmem Wasser mit einem Pinsel in zwei Hälften und wählen Sie alle Samen zusammen mit den Fasern aus den Hälften aus.

2. Schneiden Sie das Gemüse zusammen mit der Schale in große Stücke gleicher Größe und legen Sie sie in einer Schicht auf ein mit Pflanzenöl angefeuchtetes Backblech oder in eine Form.

3. Zucker über die Scheiben streuen und 25 Minuten bei 180 Grad backen. Wenn Sie das Aroma von Vanille oder Zimt bevorzugen, mischen Sie granulierten Zucker mit einem der Gewürze vor.

4. Das abgekühlte Gericht kann mit Milchbrei serviert werden. Für mehr Süße mit Puderzucker bestreuen.

Ofengebackener Kürbis mit Zucker - Tipps und Tricks zum Kochen

• Für das Garen im Ofen ist es besser, spätherbstliche Gemüsesorten zu verwenden. Ihr Fleisch ist heller und saftiger.

• Wählen Sie keine großen Früchte, sie könnten überreif sein. Wenn Sie solches Fleisch im Ofen mit Zucker backen, ist es geschmacklos und "baumwollig".

• Achten Sie bei der Auswahl eines Kürbises auf dessen Farbe. Die Schale eines guten Gemüses sollte blassorange sein und das Fruchtfleisch eine hellere, gesättigte Farbe haben. Haben Sie keine Angst, einen Kürbis mit einer weißlichen Beschichtung auf der Schale zu kaufen, es ist ein natürliches Wachs.

• Kaufen Sie auf keinen Fall einen kleinen Kürbis von heller und auf den ersten Blick attraktiver oranger Farbe. Ein solches Gemüse wird nicht zum Kochen verwendet, sondern für andere Zwecke angebaut.

• Um ein Verbrennen der Teile zu vermeiden, geben Sie etwas Trinkwasser in den Behälter. Es reicht aus, dass es den Tankboden nur geringfügig bedeckt.

• Wenn während des Garens die Oberseite der Stücke zu brennen beginnt, bedecken Sie das Gericht mit einem Blatt Lebensmittelfolie und bringen Sie es zur Bereitschaft, ohne es bis zum Ende des Garvorgangs zu öffnen.

Wenn ihr Kürbis übrig ist, kochen Sie ihn mit Fleisch! Kürbis mit Fleisch ist sehr lecker und gesund.