Oliviersalat mit frischer Gurke und Wurst ist eine neue Version des bekannten Gerichts. Olivier-Rezepte mit frischer Gurke und Wurst

Dieser Salat wurde anfangs gar nicht aus Wurst und Gurken zubereitet.

Dieses Gericht war nur für den Adel erhältlich, da der Salat teure Produkte wie Krabbenhälse und Auerhahn enthielt.

Ein modernes Rezept ermöglicht es Menschen mit jedem Einkommen, einen Salat zuzubereiten.

Salat "Olivier" mit frischer Gurke und Wurst - die Grundprinzipien der Zubereitung

Heute können wir absolut alle Produkte kaufen, und in Zeiten des totalen Mangels waren sogar grüne Erbsen schwer zu bekommen, so dass Olivier nur für große Feiertage vorbereitet war. Kein einziges Neujahrsfest war ohne diesen Salat komplett.

Es scheint, dass nur eingelegte Gurken durch frische ersetzt werden. Der Geschmack des Salats hat sich jedoch dramatisch verändert, er ist frühlingshaft und leicht geworden. Übrigens können Sie frische Gurken zusammen mit Essiggurken im Salat verwenden.

Der Rest des Salats "Olivier" mit frischer Gurke und Wurst wird genauso zubereitet wie der traditionelle. Gemüse in einer Schale kochen, abkühlen lassen, schälen und fein hacken. Hart gekochte Eier, geschält und in kleine Würfel geschnitten.

Gemüse und Eier in eine tiefe Schüssel legen, grüne Erbsen und fein gehackte Wurst dazugeben. Salat wird normalerweise mit Mayonnaise gewürzt, aber wenn Sie Diät halten, können Sie Naturjoghurt oder fettarme saure Sahne als Dressing verwenden.

Rezept 1. Oliviersalat mit frischer Gurke und Wurst

Die Zutaten

  • 300 g Mayonnaise;

  • 200 g Brühwurst ohne Schmalz;

  • schwarzer Pfeffer und Salz;

  • Kartoffeln - fünf Stück;

  • frisches grün;

  • Karotte;

  • 300 g grüne Erbsen in Dosen;

  • sechs Eier;

  • frische Gurken - drei Stück

Kochmethode

1. Spülen Sie die Kartoffeln und Karotten gründlich mit einer Bürste ab. Legen Sie das Gemüse in einen Kessel, füllen Sie es mit Wasser, bis es vollständig bedeckt ist, und setzen Sie es in Brand. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen lassen. Dann die Brühe abtropfen lassen und das Gemüse abkühlen lassen.

2. Legen Sie die Eier in einen Topf, füllen Sie sie mit Wasser und Salz. Bei schwacher Hitze etwa zehn Minuten kochen lassen. Abgießen und sofort unter fließendes kaltes Wasser stellen.

3. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Möhren schälen und auf die gleiche Weise hacken.

4. Frische Gurken waschen, wischen und in kleinen Stücken zerbröckeln.

5. Die geschälten Eier mit einem Eierschneider zerkleinern. Kostenlose Brühwurst aus dem Film und zerbröckeln auf die gleiche Weise wie andere Produkte.

6. Spülen Sie die Zwiebel ohne Schalen und Gemüse. Fein hacken.

7. Ein Glas Erbsen öffnen und die Marinade abgießen.

8. Alle zerkleinerten Produkte in eine tiefe Schüssel geben, pfeffern, salzen, Mayonnaise hinzufügen und vorsichtig von oben nach unten mischen.

Rezept 2. Salat "Olivier" mit frischer Gurke und geräucherter Wurst

Die Zutaten

  • 300 g geräucherte Wurst;

  • Meersalz;

  • drei eingelegte Gurken;

  • 100 g Mayonnaise;

  • frische Gurke

  • vier Eier;

  • frischer Dill;

  • Kartoffeln - vier Knollen;

  • Karotten - zwei Stck.

Kochmethode

1. Waschen Sie die Kartoffeln und Karotten unter fließendem Wasser mit einer Bürste. In eine Schüssel geben, mit Wasser füllen und weich kochen. Wir überprüfen die Bereitschaft mit einer Gabel. Wenn sie frei in das Gemüse eindringt, können Sie sie von der Hitze nehmen. Die Brühe abtropfen lassen und den Inhalt abkühlen lassen.

2. Eier in einen kleinen Topf geben, mit Trinkwasser füllen und ca. 10 Minuten kochen lassen. Wir lassen das Wasser ab und legen die Eier unter einen kalten Wasserstrahl.

3. Das gekochte Gemüse schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Eier werden geschält und mit einem Messer oder einem speziellen Gerät gehackt.

4. Entfernen Sie die Folie mit geräucherter Wurst und zerkleinern Sie sie in kleine Würfel.

5. Frisch abspülen und Gurken unter fließendem Wasser fein hacken.

6. Alle zubereiteten Lebensmittel in einer tiefen Schüssel vermengen, salzen, Mayonnaise hinzufügen und mischen. Wir verteilen den Salat auf einem schönen Teller und dekorieren ihn mit Dillzweigen.

Rezept 3. Salat "Olivier" mit frischer Gurke, Wurst und Oliven

Die Zutaten

  • 300 g Brühwurst ohne Fett;

  • vier Kartoffelknollen;

  • frisches grün;

  • schwarzer Pfeffer;

  • Karotte;

  • jodiertes Salz;

  • 100 g Erbsenkonserven;

  • 100 g Mayonnaise;

  • frische Gurke;

  • 100 g entsteinte Oliven in Dosen;

  • eingelegte Gurke;

  • Eier - vier Stk.

Kochmethode

1. Entfernen Sie die Folie von der Brühwurst, schneiden Sie sie in Kreise, dann in lange Streifen und hacken Sie sie fein.

2. Kochen Sie die Eier zehn Minuten lang. Heißes Wasser ablassen. Die Eier in kaltem Wasser abkühlen und schälen. Mahlen Sie mit einem scharfen Messer oder mit einem Eierschneider.

3. Kartoffeln und Karotten eine halbe Stunde in der Schale kochen. Überprüfen Sie die Bereitschaft mit einer Gabel. Wenn sie frei in das Gemüse eindringt, ist es Zeit, sie vom Herd zu nehmen. Die Brühe abtropfen lassen und den Inhalt des Kessels abkühlen lassen.

4. Dünne Schale von gekochtem Gemüse entfernen und fein hacken.

5. Öffnen Sie Dosen mit Erbsen und Oliven. Beide Marinaden abgießen. Oliven entfernen und in Ringe schneiden.

6. Gurken waschen und in kleine Stücke schneiden.

7. Greens waschen, trocknen und hacken. Alle Produkte in eine geeignete Schüssel geben, pfeffern, salzen und Mayonnaise hinzufügen. Gut mischen. In eine Salatschüssel geben, mit Gemüse und Olivenringen garnieren.

Rezept 4. Oliviersalat mit frischer Gurke, Wurst und Kapern

Die Zutaten

  • gekochte Wurst;

  • frisch gemahlener Pfeffer;

  • Kartoffeln

  • jodiertes Salz;

  • Karotte;

  • Mayonnaise;

  • Eier

  • konservierte grüne Erbsen;

  • frische Gurke;

  • eingemachte Kapern.

Kochmethode

1. Kartoffeln und Karotten weich kochen. Die Brühe abtropfen lassen, das Gemüse abkühlen lassen und die dünne Schale entfernen.

2. Kochen Sie die Eier zehn Minuten lang. Kühle sie in kaltem Wasser und säubere sie.

3. Gurke schälen. Entfernen Sie die Folie von der Wurst und zerbröckeln Sie sie in kleine Stücke. Öffne ein Glas Kapern.

4. Kartoffeln, Karotten, Kapern und Gurken hacken. Mahlen Sie Eier wie Gemüse.

5. Kombinieren Sie alle zerkleinerten Produkte in einem tiefen Behälter. Salz, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und Mayonnaise hinzufügen. Vorsichtig mischen. Eine halbe Stunde einwirken lassen. Dann den Oliviersalat mit frischer Gurke und Wurst in eine schöne Salatschüssel legen und mit grünen Zweigen dekorieren.

Rezept 5. Oliviersalat mit frischer Gurke, Wurst und Apfel

Die Zutaten

  • zwei Kartoffeln;

  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer;

  • 160 g Karotten;

  • jodiertes Salz;

  • 50 ml Naturjoghurt;

  • zwei Eier;

  • 200 g Brühwurst;

  • 200 g frische Gurken;

  • 80 g grüne Erbsen in Dosen;

  • großer Apfel.

Kochmethode

1. Entfernen Sie die Folie von der Brühwurst. Schneiden Sie es in dünne Kreise, dann in dünne Streifen und zerbröckeln in Würfel.

2. Waschen Sie Karotten und Kartoffeln mit einer Bürste unter fließendem Wasser. In eine Schüssel geben, mit Trinkwasser aufgießen und eine halbe Stunde kochen lassen. Sobald die Gabel frei in das Gemüse eindringt, die Brühe abtropfen lassen und den Inhalt des Kessels vollständig abkühlen lassen. Gemüse schälen und in mittelgroße Würfel schneiden.

3. Wasche den Apfel. Schälen oder nicht - entscheiden Sie selbst. Schnitt und Kern. Die Gurken waschen, mit einer Serviette abwischen. Apfel und Gurken wie gekochtes Gemüse hacken.

4. Eier zehn Minuten kochen. Lassen Sie dann das heiße Wasser ab und stellen Sie den Behälter mit den Eiern unter einen kalten Wasserstrahl. In Würfel schneiden und schälen.

5. Öffnen Sie ein Glas mit Erbsenkonserven und lassen Sie die Marinade abtropfen. Alle zerkleinerten Produkte in eine tiefe Schüssel geben. Hier grüne Erbsen gießen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Mayonnaise und Naturjoghurt hinzufügen. Vorsichtig mischen. Oliviersalat in einer schönen Salatschüssel servieren.

Rezept 6. Salat "Olivier" mit frischen Gurken, Wurst und Wachteleiern

Die Zutaten

  • Zwiebel;

  • fünf frische Gurken;

  • fünf Kartoffeln;

  • 400 g geräucherte Wurst;

  • 50 Wachteleier;

  • zwei Dosen grüne Erbsen in Dosen;

  • jodiertes Salz;

  • Mayonnaise.

Kochmethode

1. Waschen Sie die Kartoffeln unter fließendem Wasser mit einer Bürste. Wir legen es in einen Kessel und kochen eine halbe Stunde lang. Dann vollständig abkühlen lassen, die dünne Schale entfernen und fein hacken.

2. Gurken waschen, abwischen und in kleinen Würfeln zerkleinern.

3. Kochen Sie die Eier acht Minuten lang, lassen Sie das heiße Wasser ab und legen Sie sie unter einen kalten Strahl. Wir reinigen und mahlen mit einem Eischneider.

4. Wir putzen die Zwiebel und zerbröckeln so klein wie möglich.

5. Entfernen Sie die Folie von der Räucherwurst und schneiden Sie sie in dünne, kurze Strohhalme.

6. Öffnen Sie das Glas mit den Erbsen und lassen Sie die Flüssigkeit ab. Gießen Sie den Inhalt in eine tiefe Salatschüssel. Hier senden wir den Rest der Zutaten. Mit schwarzem Pfeffer und Salz würzen. Mayonnaise hinzufügen und vorsichtig mischen.

Salat "Olivier" mit frischen Gurken und Wurst - Tipps und Tricks

  • Um den Salat köstlich zu machen, hacken Sie das Gemüse und die Wurst in kleine Stücke.

  • Gehackte Zwiebeln mit kochendem Wasser abschneiden, um einen scharfen Geschmack loszuwerden.

  • Rühren Sie den Salat in einer großen Schüssel um und tun Sie es von unten nach oben, um das gehackte Gemüse und die grünen Erbsen nicht zu zerdrücken.

  • Es ist ratsam, nach dem Würzen des Salats zu salzen.

  • Wenn die Gurken nicht jung sind, ist es besser, sie zu schälen, damit der Salat zarter wird.

Sehen Sie sich das Video an: Wintersalat Olivje (Februar 2020).

Loading...