Kandierte Orangen sind eine gesunde Süßigkeit für Erwachsene und Kinder. Rezepte kandierte Orange und Backen mit ihnen

Kandierte Früchte sind eine Süße, die aus dem Osten zu uns kam und bei professionellen Köchen und Hausfrauen, die es lieben, ihre Familie mit gesunden und leckeren Leckereien zu verwöhnen, große Beliebtheit erlangt hat.

Wenn nötig, sind wir es gewohnt, auf dem Heimweg Süßigkeiten in den nächsten Läden zu bekommen, aber kandierte Orangen zu Hause zuzubereiten ist viel einfacher, als es auf den ersten Blick scheint.

Versuchen Sie, mindestens einmal selbst kandierte Orange zuzubereiten, und Sie werden es selbst sehen.

Kandierte Orangen - die allgemeinen Grundsätze der Zubereitung

Kandierte Orange zu kochen ist keine große Sache. Die Hauptsache ist, frische, nicht verdorbene Früchte aufzunehmen, gründlich abzuspülen und mehrmals zu kochen, um die Bitterkeit der Zitrusfrüchte zu beseitigen. Das gleiche Verfahren sollte bei der Zubereitung von kandierten Früchten aus Zitronen, Grapefruits, Süßigkeiten, Limetten und Mandarinen angewendet werden.

Zusätzlich zu den Früchten selbst werden nur Zucker und Wasser benötigt. Je nach Wunsch können Sie zusätzliche Zutaten zum Dekorieren von kandierten Früchten verwenden: Puderzucker, Schokolade und andere.

Obwohl das Fruchtfleisch, auch die Orangenschale, in Zuckersirup mit Gewürzen gekocht wird, wird es anschließend abgekühlt und im Ofen getrocknet.

Die Orange in kleine, aber nicht zu kleine Stücke schneiden. Es können Würfel, Würfel, Kreise, Streifen, Sterne sein - je nach Geschmack und ästhetischen Vorlieben.

Lagern Sie kandierte Orangen nicht länger als 6 Monate in luftdicht verschlossenen undurchsichtigen Verpackungen.

Kandierte kandierte Früchte können anstelle von Süßigkeiten gegessen werden und zu Gebäck gegeben werden, das mit Torten und Kuchen, Gebäck und anderen Desserts dekoriert ist. Darüber hinaus ist kandierte Zitrusfrucht ein ausgezeichnetes Tonikum für schwarzen und grünen Tee und verleiht dem Getränk eine besondere Frische und einen besonderen Geschmack.

1. Kandierte Orangen

Zutaten

• 1,2-1,3 kg Orangen;

• zwei Gläser Zucker;

• eine halbe Zitrone (Sie können 2 g Zitronensäure ersetzen);

• optionale Gewürze: Vanille, Zimt;

• zur Dekoration von Puderzucker.

Kochmethode:

1. Wir waschen die Orangen mit besonderer Sorgfalt und gießen sie dann mit kochendem Wasser über.

2. Schneiden Sie die zubereiteten Früchte in kleine Würfel mit einer Dicke von nicht mehr als einem halben Zentimeter.

3. Die gehackten Würfel in eine geeignete Pfanne geben und mit kaltem Wasser füllen, so dass die Orange vollständig bedeckt ist. Nach etwa fünf Minuten kochen lassen. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd, spülen Sie die Riegel mit kaltem Wasser ab und stellen Sie sie wieder auf das Feuer. Wiederholen Sie den Vorgang 3-4-mal mit dem Kochen - dies beseitigt die Bitterkeit der Orangenschale.

4. Nach dem vierten Garen werfen wir die Orangenstangen in ein Sieb und lassen die Flüssigkeit vollständig abtropfen.

5. Gießen Sie drei Gläser Wasser in eine saubere Pfanne, gießen Sie Zucker und Zitronensäure ein und geben Sie die Gewürze nach Belieben hinzu.

6. Die Mischung zum Kochen bringen, die zubereitete Orange in den entstandenen Sirup geben.

7. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und drehen Sie die Hitze herunter. Tomim kandierte Orangen 1,5 Stunden. Diese Zeit ist ausreichend für kandierte Früchte, die in Zuckersirup getränkt sind und transparent werden.

8. Wenn die Zeit zum Kochen abgelaufen ist, haben wir es nicht eilig, die kandierten Früchte aus der Pfanne zu nehmen, sie vollständig in Sirup abkühlen zu lassen und sie dann in ein Sieb zu legen, damit die Süßigkeiten etwas austrocknen.

9. Die fertigen kandierten Früchte in Puderzucker rollen und vorsichtig auf ein mit Pergament belegtes Backblech legen.

10. 40 Minuten in einem auf 90 Grad vorgeheizten Ofen trocknen.

2. Kandierte Orangenschale

Zutaten

• eineinhalb Gläser Kristallzucker;

• schält fünf bis sieben Orangen;

• 2 g Zitronensäure.

Kochmethode:

1. Entfernen Sie die Schale von Orangen, legen Sie es in eine Pfanne.

2. Um die Bitterkeit zu beseitigen, füllen Sie die Schale mit Wasser, kochen Sie sie 5 Minuten lang und lassen Sie das Wasser abtropfen. Wiederholen Sie den Kochvorgang 3-5 mal.

3. Wenn die Schalen nach mehrmaligem Kochen direkt für die Zubereitung von kandierten Früchten bereit sind, werden sie in einem Sieb verworfen und das Wasser abtropfen gelassen.

4. Schneiden Sie die fertige Kruste in kleine Stücke: Würfel, Quadrate, Figuren.

5. Eineinhalb Gläser Wasser in die Pfanne geben, Zucker einfüllen, Sirup kochen.

6. Sobald sich das Zuckergranulat vollständig aufgelöst hat, die zubereiteten Orangenschalen dazugeben. 45-50 Minuten kochen lassen.

7. 5-8 Minuten vor dem Kochen Zitronensäure einfüllen und mischen.

8. Wir schieben kandierte Früchte am Ende des Kochvorgangs in ein Sieb, und nachdem der überschüssige Sirup heruntergeflossen ist, legen Sie sie auf ein Backblech aus Pergament.

9. Wir schicken es für 40 Minuten in den Ofen und stellen die Temperatur auf 100 Grad ein.

3. Kandierte Orangen in Schokolade

Zutaten

• drei nicht große Orangen;

• 350 g Zucker;

• 300 ml Wasser;

• 50 g Kakao;

• 2 EL. l Puderzucker;

• 30 ml Sahne.

Kochmethode:

1. Orangen gießen, 10 Minuten gründlich mit kochendem Wasser waschen, abspülen, erneut gießen. Wir lehnen uns in ein Sieb.

2. Nach dem Trocknen die Orangen in 3-5 mm dicke Kreise schneiden.

3. Die Orangenringe in einen Topf geben und mit kochendem Sirup aus Wasser und Zucker gießen.

4. Die Orangen bei schwacher Hitze etwa eine Stunde lang umrühren.

5. Wir geben die transparenten goldenen kandierten Zitrusfrüchte in den Ofen und trocknen sie 15 Minuten bei 100-120 Grad.

6. In der Zwischenzeit sind kandierte Früchte bereit, Schokolade aus Kakao, Sahne und Puderzucker kochen: Alle Zutaten gründlich mischen, aufkochen, köcheln lassen und 5 Minuten lang umrühren.

7. Tauchen Sie die orangefarbenen Becher in die abgekühlte Schokolade, legen Sie sie auf das Backpapier und legen Sie sie 30-40 Minuten lang in den Kühlschrank.

4. Duftende Mannik mit kandierten Orangen

Zutaten

• ein Glas Milch;

• ein Glas Grieß;

• 1 bis 2 Gläser Pflanzenöl;

• ein Glas Mehl;

• zwei Eier;

• gelöschter Essig;

• Margarine;

• Kandierte Orangen - die Menge nach Geschmack.

Kochmethode:

1. Grieß in eine Schüssel geben, Müsli mit warmer Milch übergießen. Gründlich mischen, 30 Minuten einwirken lassen, Grieß quellen lassen.

2. Während die Kruppe den von uns benötigten Zustand erreicht, trennen wir die Proteine ​​vom Eigelb.

3. Schlagen Sie die Proteine ​​mit Zucker auf, bis sich ein stabiler Schaum bildet.

4. Mehl in die entstandene Eiweißmasse gießen, Soda mit Essig löschen und vorsichtig glatt rühren.

5. In einem anderen Behälter die Butter mit Eigelb schlagen und dann beide Mischungen in einer großen Schüssel vermengen.

6. Den gequollenen Grieß zu der Mischung geben und mischen, so dass die Masse ohne einen einzigen Klumpen erhalten wird.

7. Eine spezielle Auflaufform mit Margarine einfetten, mit Grieß bestreuen.

8. Gießen Sie den Teig in die Form.

9. Kandierte Orangen chaotisch darauf verteilen, mit einer Gabel im Teig leicht ertränken.

10. Wir backen die Mannik 30 Minuten lang und drehen den Ofen um 180 Grad.

11. Nehmen Sie das Gebäck heraus, nachdem es vollständig abgekühlt ist.

5. Curd Pie mit kandierten Orangen

Zutaten

• 100-120 Gramm kandierte Orange;

• 500 Gramm Hüttenkäse;

• zwei Eier;

• 0,5 Tassen Kristallzucker;

• 1,5 Tassen Mehl;

• einen Teelöffel Backpulver;

• Vanillezucker, Puderzucker - nach Geschmack.

Kochmethode:

1. Schlagen Sie das vom Eigelb getrennte Weiß zu einem weißen Schaum.

2. Das restliche Eigelb wird mit Quark, Zucker, Vanillezucker vermischt.

3. Kandierte Früchte in das Eigelb geben, mischen und dann den Eiweißschaum hinzufügen.

4. Mehl und Backpulver mischen.

5. Geben Sie die Mehlmischung in kleinen Portionen in die Quarkmasse, mischen Sie.

6. Schmieren Sie die Silikon-Auflaufform mit Butter und geben Sie den Quark mit kandierten Orangen hinein.

7. Bei 200 Grad ca. 45 Minuten kochen lassen.

8. Den fertigen Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

6. Muffins mit kandierten Orangen

Zutaten

• kandierte Früchte;

• 80 g saure Sahne;

• ein Glas Kristallzucker;

• zwei Eier;

• eineinhalb Gläser Mehl;

• 100 Gramm Margarine;

• Soda, mit Essig gelöscht.

Kochmethode:

1. In einer beliebigen Weise schmelzen, sei es eine Mikrowelle oder ein Wasserbad, Margarine. Abkühlen lassen.

2. Eier mit Zucker verquirlen, saure Sahne und Soda zur Masse geben. Mischen.

3. Gießen Sie die abgekühlte geschmolzene Margarine in die Eimasse, gießen Sie das Mehl hinein und kneten Sie es gut durch.

4. Kandierte Früchte einfüllen. Nochmals alles gut mischen, die Menge der kandierten Früchte nach Ihrem Geschmack bestimmen.

5. Wir verteilen den Teig in Silikonformen und füllen sie zu 2/3 in die Höhe.

6. Ordnen Sie die Formen auf einem trockenen Backblech an, bereiten Sie Muffins mit kandierten Orangen in einem auf 200 Grad vorgeheizten Ofen eine halbe Stunde lang zu.

Kandierte Orangen - Tipps und Tricks

• Kleine Orangen mit einer dicken Schale eignen sich hervorragend für die Herstellung von kandierten Früchten.

• Wenn kandierte Früchte richtig gekocht werden, sollten sie nicht an den Händen kleben, sondern trocken, aber gleichzeitig saftig und nicht steif sein.

• Sie können den Sirup nicht in die Spüle gießen, sondern in eine sterile Schüssel geben und damit verschiedene Desserts zubereiten: Kekse, Saucen und andere.

• Sie können auch den restlichen Sirup verwenden, um die nächste Charge kandierter Früchte zuzubereiten.

• Verwenden Sie keine verdorbenen Früchte für die Zubereitung von Delikatessen. Sie beeinträchtigen nicht nur das Aussehen von kandierten Früchten, sondern auch deren Geschmack.

• Je länger Sie die Orange nach dem Kochen in Sirup halten, desto süßer werden die kandierten Früchte.

• Bei der Zubereitung von kandierten Früchten können Sie verschiedenen Gewürzen besondere Geschmacksnoten verleihen: Nelken, Sternanis, Ingwer, Zimt, Kardamom. Seien Sie vorsichtig mit der Menge der verwendeten Gewürze, überschüssige Gewürze unterbrechen einfach den Orangengeschmack und machen kandierte Früchte ungenießbar.

• Zubereitete kandierte Orangen können in geschmolzener Schokolade, Puderzucker, Kristallzucker, Kokosnuss, gehackten Mandeln oder Walnüssen gerollt werden.

Loading...