Pita-Sticks mit Käse - ein ungewöhnlicher Snack! Rezepte von rosigen, duftenden, knusprigen Pita-Sticks mit Käse

Pita-Sticks sind knusprig gefüllte Röhrchen.

Sie werden als Snacks, als Tee oder als Snack serviert.

Die Füllungen können sehr unterschiedlich sein, aber es gibt insgesamt Käse.

Es hält Fladenbrot zusammen, verhindert das Auseinanderfallen der Röhren und verleiht einen erstaunlichen Geschmack.

Pita-Sticks mit Käse - allgemeine Grundsätze der Zubereitung

Für Sticks nur dünnes Fladenbrot verwenden. Die Blätter werden in Stücke geschnitten, dies ist bequem mit einer Schere zu tun, aber Sie können sich mit einem scharfen Messer bewaffnen. Wie man Fladenbrot hackt und Stäbchen dreht, wird in den folgenden Rezepten ausführlich beschrieben.

Käse zum Füllen ist besser hart zu nehmen. Es wird selten alleine verwendet. Das Gemüse dazugeben, die Wurst, den Knoblauch und den Fisch dazugeben. Krabbenstäbchen. Tatsächlich ist die Anzahl der Füllungen unzählig. Damit sich die Röhren nicht drehen, werden Tortillastücke mit einem Ei eingefettet. Sofort drehen, bis die Schicht trocken ist.

Sticks werden in einer Pfanne in Öl gebraten. Sie können aber auch im Ofen gekocht werden. Die Feinheiten dieser Methode sind nachstehend aufgeführt.

Pita-Sticks mit Käse und Knoblauch

Ein Rezept für köstliche, knusprige und ungewöhnlich duftende Pita-Sticks mit Käse. Für die Füllung werden Dillgrün verwendet, man kann Petersilie, Zwiebeln oder verzichten.

Die Zutaten

• 1 Pita;

• 150 g Käse;

• 1 Bund Dill;

• 1 Ei;

• 2 Knoblauchzehen;

• Öl.

Kochen

1. Käse einreiben, die Menge der Pommes ist beliebig. Sie können den Knoblauch sofort hacken, alles in eine Schüssel geben.

2. Gehacktes Gemüse und Eigelb hinzufügen. Das Protein in einer separaten Schüssel mit einer Gabel aufschlagen.

3. Rühren Sie die Füllung. Käse ist normalerweise salzig, daher muss nichts hinzugefügt werden.

4. Das Fladenbrot ausdehnen und von der Mitte aus in Segmente schneiden. Sie können eine Küchenschere verwenden, da dies für Sie praktischer ist. Es sollten kleine Dreiecke entstehen. Die Grundfläche beträgt ca. 15 Zentimeter.

5. Wir legen am unteren Rand des Dreiecks einen Streifen Käsefüllung aus.

6. Fetten Sie den freien Teil mit Protein ein und drehen Sie das Röhrchen. In ähnlicher Weise bilden wir die restlichen Sticks.

7. Röhrchen in heißem Öl braten. Wir wechseln zu Servietten, um überschüssiges Fett von der Oberfläche zu entfernen.

Lavash Sticks mit Käse und Wurst

Das Rezept für leckere Sticks, zu denen neben Käse auch Wurst gehört. Es schmeckt sowohl zu gekochten als auch zu geräucherten Würstchen. Sie können Würste, Würste in die Tuben legen. Dieses Rezept verwendet eine andere Methode zur Herstellung von Füllrohren.

Die Zutaten

• Pita;

• Ei;

• 120 g Käse;

• 100 g Wurst;

• 5 Zweige Petersilie;

• 1 Esslöffel saure Sahne.

Kochen

1. Lavash in kleine Quadrate schneiden. Wir passen die Größe der Seite so an, dass die Produkte frei in die Pfanne passen. 10-12 Zentimeter sind genug.

2. Den Käse in Würfel schneiden oder reiben. Wurst muss auch auf die bequemste Weise gehackt werden. In eine Schüssel geben.

3. Kräuter und einen Löffel Sauerrahm hinzufügen und umrühren. Zum Abschmecken können Sie eine Knoblauchzehe auspressen, etwas Pfeffer oder Paprika darüber streuen.

4. Das Ei schlagen, nichts hinzufügen und das Eigelb trennen.

5. Ein Stück Fladenbrot schmieren, eine Reihe von Füllungen auslegen und die Röhre ausschalten. Wir versuchen die Naht zu kleben. Wenn das Ei bereits getrocknet ist, müssen Sie den Rand erneut einfetten.

6. Gießen Sie Öl in die Pfanne. Aufwärmen.

7. Wir braten die Röhrchen und bringen das Fladenbrot zu einem goldenen Braun. Heiß oder kalt servieren.

Pita-Sticks mit Käse und Krabben

Natürlich werden dieser Vorspeise keine Krabben zugesetzt. Genug gewöhnliche Krabbenstäbchen, die in allen Lebensmittelläden verkauft werden. In diesem Rezept wird die Füllung etwas anders zubereitet, Sie müssen die Zutaten nicht mahlen.

Die Zutaten

• 7 Stöcke;

• 150 g Käse;

• 0,5 Bund Dill;

• Ei;

• Pita;

• Öl für Bratstangen.

Kochen

1. Schneiden Sie das Fladenbrot in kleine Quadrate, und machen Sie die Seiten 2 cm größer als die Länge des Krabbensticks.

2. Entfalten Sie die Stäbchen, lassen Sie sie auftauen und schneiden Sie sie, falls sie dünn sind, der Länge nach jeweils in zwei Hälften. Wenn die Stöcke groß sind, können Sie jedes kleine Ding in vier Teile schneiden.

3. Käse in Streifen von der Länge eines Krabbenstäbchens schneiden. Wenn das Stück anfänglich kurz ist, können Sie es einfach in Streifen schneiden, um 2 oder 3 Stücke zu legen.

4. Dill fein gehackt.

5. Wir legen einen Streifen Krabbenstangen auf ein Stück Fladenbrot, bestreuen es mit Dill und geben Käse hinein.

6. Die leere Kante mit einem Ei schmieren, die Rolle drehen.

7. Röhrchen mit Krabbenfüllung auf jeder Seite zwei Minuten braten.

Pita-Sticks mit Käse und Tomaten in einem Ei

Eine Variante einer sehr saftigen und schönen Füllung für Pita-Sticks mit Käse. Sie können sie nach einer der oben beschriebenen Methoden drehen, dh wir schneiden das Fladenbrot entweder in Dreiecke oder in Quadrate. Diese Füllung reicht aus, um Snacks von einem Standardblatt zuzubereiten.

Die Zutaten

• Pita;

• 1 Tomate;

• 2 Knoblauchzehen;

• 100 g Käse;

• 2 Eier;

• Pfeffer, Salz, Öl.

Kochen

1. Tomaten nehmen sofort die wässrigen Eingeweide mit Samen heraus. Sie werden nicht benötigt, da sonst die Füllung flüssig wird. Wir schneiden die Blätter und den fleischigen Teil der Tomate in kleine Würfel.

2. Fügen Sie den geriebenen Käse und Knoblauch zur Tomate hinzu. Sie können Gemüse werfen, Salz, Pfeffer und umrühren. Wir bringen das Hackfleisch in die Röhrchen nach dem gewünschten Geschmack.

3. Schneiden Sie das Fladenbrot. Sie können in Quadrate, Rechtecke, Dreiecke.

4. Eier in eine Schüssel geben, mit einer Gabel bis zur homogenen Konsistenz schütteln. Wir nehmen sofort ein großes Gefäß, in das es bequem ist, Stöcke einzutauchen.

5. Mit Pita-Brotstücken mit einem Ei schmieren, Füllung auflegen, drehen. Wir verschieben es bisher auf ein Schneidebrett oder auf einen flachen Teller.

6. Öl erhitzen. Es ist ratsam, eine Schicht von mindestens fünf Millimetern in die Pfanne zu gießen.

7. Tauchen Sie nun die gekochten Röhrchen in das restliche Ei, schütteln Sie die Tropfen ab, braten Sie in Öl.

8. Wir wechseln zu Papier, entfernen Fett und Sie können es versuchen!

Käsefladenstangen im Ofen

Es stellt sich heraus, dass man rosige Stangen nicht nur in einer Pfanne kochen kann. Im Ofen werden sie bei richtiger Zubereitung auch lecker und knusprig. Ein weiterer Vorteil dieses Rezeptes ist der Ölmangel. Gefüllte Röhrchen sind nicht so fett, weniger kalorienreich.

Die Zutaten

• Pita;

• 150 g Käse;

• 2 Eier;

• 10 ml Öl;

• Knoblauch, Kräuter;

• Mayonnaise.

Kochen

1. Bereiten Sie die Füllung aus geriebenem Käse vor. Den gehackten Knoblauch dazugeben, die Kräuter mischen und mit Mayonnaise würzen. Legen Sie die Sauce so ein, dass das Hackfleisch etwas nass ist.

2. Sie können das Fladenbrot auf jede Art und Weise schneiden. Im Ofen zu kochen ist gut, weil man lange Stöcke machen kann.

3. Die Stücke mit einem Ei schmieren, die Füllung verteilen, drehen.

4. Schmieren Sie die Pfanne.

5. Wir verschieben die Röhrchen auf das Blech und lassen den Abstand zwischen den Produkten, damit sie von allen Seiten gebraten werden.

6. Der Ofen sollte bereits aufgeheizt sein, stellen Sie die Temperatur auf 230 ° C ein.

7. Nehmen Sie einen Pinsel und bestreichen Sie alle Stäbchen mit einem Ei. Wir versuchen, die Seiten und Kanten zu bearbeiten, um die Röhren schön zu machen.

8. Wir schicken sie in den Ofen und braten sie bis sie eine rosige Farbe haben. Wir nehmen, dienen sofort.

Lavash-Sticks mit Käse und Makrelenhecht

Eine Variante von Käsesticks aus Pitabrot, die mit Fischkonserven und Eiern zubereitet werden. Für diesen Snack brauchen Sie nicht viel Käse und es muss nicht hart sein. Sie können Schmelz- oder Wurstkäse verwenden.

Die Zutaten

• 1 Dose Makrelenhecht;

• 80 g Käse;

• 1 gekochtes Ei;

• Grüns;

• Pita;

• Butter, rohes Ei.

Kochen

1. Reiben Sie in einer Schüssel das Ei und eine Scheibe Käse ein und fügen Sie das Gemüse hinzu.

2. Wir nehmen den Makrelenhecht aus dem Glas, kneten die Scheiben und schicken sie zur Füllung, rühren um, bewerten die Konsistenz. Wenn die Füllung trocken ist, können Sie etwas Flüssigkeit aus der Dose hinzufügen.

3. Streifen Sie das Fladenbrot in die Quadrate und fetten Sie es mit einem rohen Ei ein.

4. Wir verteilen den gehackten Fisch mit Käse, drehen die Röhrchen.

5. Öl erhitzen.

6. Braten Sie die gekochten Röhrchen auf beiden Seiten an. Wir wechseln zu einer flachen Schüssel. Servieren Sie sie nicht nur heiß. Kalte Speisen mit Fisch und Käse sind auch sehr lecker.

Lavash Sticks mit Käse und geräuchertem Schinken

Option Sticks mit einer sehr duftenden Füllung. Anstelle von geräucherten Hähnchenschenkeln können Sie auch Hähnchenbrust nehmen. Fans von fetthaltigen Lebensmitteln können Speck hineinlegen. Köstliche Sticks werden mit der Zugabe von gekochtem Fleisch erhalten.

Die Zutaten

• 120 g Käse;

• 1 großes Blatt Fladenbrot oder 2 kleine;

• 300 g geräucherte Beine;

• 2 Esslöffel Mayonnaise;

• Dill;

• 2 Eier;

• Öl.

Kochen

1. Haut von den Beinen entfernen, fein hacken. In eine Schüssel geben. Wir schneiden das Fleisch, auch hacken.

2. Fügen Sie den geriebenen Käse hinzu.

3. Dillgrün dazugeben, Mayonnaise dazugeben, den entstandenen Salat umrühren, nach Belieben mit schwarzem oder rotem Pfeffer würzen.

4. Wir beschäftigen uns mit Fladenbrot. Wir verteilen, in Quadrate von 15 Zentimetern schneiden, können Sie sie sofort in einer Schicht auf den Tisch legen.

5. Eier schlagen, Blätter bestreichen, Füllung verteilen. Dreh die Stöcke.

6. Tauchen Sie die Eier ein, die bleiben sollten, und braten Sie sie sofort in heißem Öl an.

7. Diese Sticks werden mit Ketchup, verschiedenen Saucen und frischen Salaten serviert.

Käsesticks - nützliche Tipps und Tricks

• Zum Braten der Röhrchen kann jedes Öl verwendet werden. Raffiniert und geruchsneutral ist es jedoch besser, das Öl zu verwenden. Damit die gefüllten Sticks nicht eingeweicht werden, muss das Fett in der Pfanne gut erhitzt werden. Gebratene Produkte werden sofort auf Papierservietten herausgenommen. Sie können vor dem Servieren auch Rohrreihen verlegen.

• Fladenbrot trocknet schnell genug, sodass Sie die Blätter nicht im Voraus schneiden müssen. Wenn dies bereits geschehen ist, vergewissern Sie sich, dass Sie die Rohlinge mit etwas bedecken.

• Um getrocknetes Fladenbrot wiederzubeleben, können Sie die Kuchen mit Wasser spülen und eine Weile in eine Plastiktüte legen. Aber übertreiben Sie es nicht, die Blätter sollten nicht durch übermäßige Feuchtigkeit nass werden.

Loading...