Omelett mit Wurst in einer Pfanne - einfaches Frühstück. Omelettrezepte in einer Pfanne mit Wurst und Käse, Tomaten, Schmalz, Gemüse

Omelett mit Wurst zum Frühstück, was könnte einfacher sein?

Es reicht aus, mehrere Eier mit Milch zu schlagen, die fein gehackte Wurst zuzugeben und in einer Pfanne zu braten.

Alles, ein herzhaftes und leckeres Frühstück ist fertig.

Wir haben die besten Rezepte für dieses Gericht für Sie zusammengestellt.

Omelett mit Wurst in einer Pfanne - die Grundprinzipien des Kochens

Omelett ist besser aus hausgemachten Eiern zuzubereiten, aber wenn sie nicht da sind, können sie auch im Laden gekauft werden. Die Eier in eine tiefe Schüssel geben, leicht salzen, pfeffern und mit einem Schneebesen glatt rühren. Dann wird nach und nach Milch in die Eimischung gegeben und sie schlagen noch einige Minuten weiter. Die Hauptsache hier ist, es nicht mit Milch zu übertreiben, sonst wird das Omelett nicht funktionieren. Vier Eier brauchen ungefähr ein halbes Glas Milch.

Wurst kann gekocht oder geräuchert verwendet werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Omelett mit Wurst zuzubereiten. Im ersten Fall wird die Wurst in dünne Scheiben geschnitten, in einer Pfanne gebraten und mit einer Ei-Milch-Mischung übergossen. Bei der zweiten Methode wird fein gehackte Wurst direkt zur Omelettmischung gegeben.

Neben Wurst können auch Gemüse, Champignons oder Käse zur Herstellung von Omelett verwendet werden.

Rezept 1. Omelett mit Wurst in einer Pfanne

Die Zutaten

  • Gemüse und Butter - je 20 g;

  • vier Hühnereier;

  • Mehl - 30 g;

  • Wurst - 100 g;

  • gekochte Milch - 100 ml.

Kochmethode

1. Hühnereier in eine tiefe Tasse treiben, mit einer Prise Zucker und Salz würzen. Mit einem Schneebesen glatt rühren. Gießen Sie die Milch ein und schlagen Sie sie einige Minuten lang durch.

2. Mehl mit etwas Milch verdünnen und die Mischung in geschlagene Eier mit Milch geben. Mischen.

3. Schneiden Sie die Wurst in dünne kurze Streifen und braten Sie sie in einer Pfanne in einer Mischung aus Gemüse und Butter. Wenn die Wurst fettig ist, braten Sie sie in einer trockenen Pfanne.

4. Gießen Sie die Wurst mit der Ei-Milch-Mischung. Wir drehen das Feuer und braten, bis eine Kruste auf dem Boden erscheint. Wir schieben das Omelett auf einen Teller, schneiden es. Ein Stück Butter darauf geben und mit gehackten Kräutern dekorieren. Mit saurer Sahne oder Tomatensauce servieren.

Rezept 2. Omelett mit Wurst und Paprika in einer Pfanne

Die Zutaten

  • Salz;

  • vier Eier;

  • Sonnenblumenöl;

  • 100 g Milch;

  • Paprikaschote;

  • 100 g geräucherte Wurst.

Kochmethode

1. Eier in eine tiefe Schüssel geben. Gießen Sie Milch hinein und salzen Sie. Mit einem Schneebesen glatt rühren.

2. Spülen Sie den Pfeffer ab, wischen Sie ihn mit einem Küchentuch ab und schneiden Sie den Stiel ab. Wir säubern die Samen und schneiden das Gemüse in dünne Streifen.

3. Entfernen Sie die Folie von der Wurst. Längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

4. Bratwurst und Strohhalm in die Ei-Milch-Mischung geben und mischen.

5. In eine heiße Pfanne gießen, mit einem Deckel abdecken und 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Wir legen das Omelett mit Wurst in eine Pfanne auf eine breite Schüssel, schneiden es auf und servieren es mit einem Gemüsesalat.

Rezept 3. Omelett mit Wurst und Tomaten in einer Pfanne

Die Zutaten

  • Tomate

  • 200 g Wurst;

  • 30 ml Sonnenblumenöl;

  • vier Eier;

  • 120 ml Milch.

Kochmethode

1. Wir säubern die Wurst von der Folie und schneiden sie in kleine Würfel. In einer heißen Pfanne braten, bis eine köstliche bräunliche Kruste entsteht.

2. Spülen Sie die Tomate ab, wischen Sie sie mit einem Handtuch ab und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Wir reinigen den flüssigen Kern und schneiden wie die Wurst.

3. Die gehackte Tomate in die Wurst geben und das Feuer wenden.

4. Die Eier sind zerbrochen. Trennen Sie das Eigelb von den Proteinen und schlagen Sie sie einzeln mit einem Schneebesen. Die Milch vorsichtig mischen und einschenken. Gründlich mischen.

5. Gießen Sie die Wurst mit Tomaten-Ei-Milch-Mischung, bedecken Sie und kochen Sie das Omelett mit Wurst in einer Pfanne bei schwacher Hitze, bis es von unten gebräunt ist. Wir verteilen das Omelett auf einem Teller und bestreuen es mit fein gehackten Frühlingszwiebeln oder geriebenem Käse.

Rezept 4. Omelett mit Wurst und Gemüse in einer Pfanne

Die Zutaten

  • frische Tomaten;

  • vier Eier;

  • Zwiebel;

  • Tafelsalz und Pfeffer;

  • ein halbes Glas Milch;

  • junge Zucchini;

  • Mehl - 30 g;

  • Wurst - 100 g.

Kochmethode

1. Entfernen Sie die Folie von der Wurst und schneiden Sie sie in Würfel.

2. Tomaten waschen, mit einem Handtuch abwischen und in Kreise schneiden.

3. Wasche die Zucchini, trockne sie und zerbröckle sie in dünne Viertel.

4. Gießen Sie das Öl in die Pfanne, erhitzen Sie es und braten Sie die Zucchini weich an. Fügen Sie dann die Tomaten und die Wurst hinzu. Mit Gewürzen und sautiertem Gemüse würzen und unter ständigem Rühren goldbraun rühren.

5. Mehl in eine separate Schüssel geben, Milch darüber gießen und mit einem Schneebesen verquirlen. Eier einrühren und weiter schlagen, bis die Masse glatt ist.

6. Das Gemüse mit der Wurst in die Milchei-Mischung gießen, das Omelett mit der Wurst zudecken und 15 Minuten in der Pfanne köcheln lassen. Servieren Sie das fertige Omelett und bestreuen Sie es mit fein gehackten Kräutern.

Rezept 5. Omelett mit Wurst und Speck in einer Pfanne

Die Zutaten

  • drei Prisen Oregano;

  • 120 g geräucherte Wurst;

  • 15 g Butter;

  • vier Scheiben Brühwurst;

  • ein Glas Milch;

  • eine kleine Tomate;

  • 5 Eier;

  • 50 g geräucherter Speck;

  • 80 g Käse.

Kochmethode

1. Räucherwurst und Brühwurst in kleine Stücke schneiden.

2. Tomaten waschen, mit einem Handtuch abwischen, den flüssigen Teil mit den Kernen entfernen. Schneiden Sie das Fruchtfleisch einer Tomate wie eine Wurst. Räucherschmalz in dünnen Streifen zerkleinern. Käse wird in dünne Teller geschnitten.

3. Eier in einen tiefen Behälter geben, Milch einfüllen, alles mit Salz und Oregano würzen. Mit einem Schneebesen schlagen, bis die Masse eine einheitliche Konsistenz erreicht.

4. Die Pfanne bei starker Hitze erhitzen und mit Öl einfetten. Wir verteilen geräucherten Speck und braten ihn etwa drei Minuten lang. Dann die Wurst dazugeben und unter Rühren goldbraun braten. Wir legen die Tomaten in die Pfanne und halten sie für weitere fünf Minuten in Flammen, wobei wir uns gelegentlich umrühren.

5. Füllen Sie alles mit einer Ei-Milch-Mischung und bereiten Sie bei mittlerer Hitze ein Omelett mit Wurst in einer Pfanne zu. Sobald die Eimischung ausgehärtet ist, das Omelett halbieren und jeweils auf die andere Seite drehen. Wir legen die Käseteller darauf und warten, bis sie schmelzen. Dann verschieben wir beide Hälften auf einem Teller übereinander.

Rezept 6. Omelett mit Wurst und Champignons in einer Pfanne

Die Zutaten

  • Milch

  • frisch gemahlener Pfeffer;

  • Champignons;

  • Salz;

  • Eier

  • Brühwurst.

Kochmethode

1. Wir putzen die Pilze, waschen sie und schneiden sie in dünne Teller. Entfernen Sie die Folie von der Wurst und schneiden Sie sie in Stücke.

2. Stellen Sie eine Pfanne mit Öl auf ein Feuer und erhitzen Sie es. Wir verteilen die Champignons mit Wurst und braten sie ein paar Minuten unter Rühren.

3. Eier in eine tiefe Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schlagen Sie bis glatt, gießen Sie die Milch ein und setzen Sie fort, für ein paar Minuten zu schütteln.

4. Eierwurst mit Champignons füllen. Wir drehen das Feuer auf mittel, bedecken und kochen das Omelett mit Wurst in einer Pfanne für ca. 15 Minuten. Servieren Sie das Omelett, mit Gemüse oder Käse bestreut.

Rezept 7. Omelett mit Wurst und Mais in einer Pfanne

Die Zutaten

  • 75 ml Pflanzenöl;

  • Tafelsalz;

  • drei Eier;

  • grüne Zwiebeln - ein Bündel;

  • 50 g geräucherte Würste;

  • 50 g Mais in Dosen.

Kochmethode

1. Frühlingszwiebeln abspülen, trocknen und fein hacken. Die Wurst von der Folie abziehen und in kleine Stücke schneiden. Öffnen Sie eine Dose Mais und lassen Sie die Flüssigkeit abtropfen.

2. Die Eier in eine tiefe Schüssel hämmern, salzen und schlagen, bis die Konsistenz glatt ist.

3. Eine Pfanne erhitzen, Öl einfüllen und Frühlingszwiebeln, Wurst und Mais auslegen. Unter Rühren braten, bis die Wurst leicht gebräunt ist. Die Mischung aus Gemüse und Würstchen mit geschlagenen Eiern gießen, zudecken und etwa zehn Minuten kochen lassen. Dann das Omelett in Portionen schneiden und mit Ketchup servieren.

Rezept 8. Omelett mit Wurst und Spinat in einer Pfanne

Die Zutaten

  • Spinat - ein Bündel;

  • Salz;

  • Pflanzenöl - 10 ml;

  • ein Drittel eines Glases Milch;

  • Zwiebel;

  • vier Eier;

  • Brühwurst - 50 g.

Kochmethode

1. Die geschälten Zwiebeln fein hacken. Die Wurst von der Folie abziehen und in kleine Stücke schneiden. Den Spinat waschen, trocknen und in Streifen schneiden.

2. Zwiebel in heißes Öl geben und glasig braten. Den Spinat und die Wurst in die Pfanne geben und noch ein paar Minuten anbraten.

3. Eier in eine tiefe Schüssel hämmern, Milch und Salz hinzufügen und bis zur homogenen Konsistenz schlagen.

4. Geben Sie die Ei-Milch-Mischung in eine separate Pfanne und braten Sie sie goldbraun an. Dann das Omelett umdrehen. Die Bratwurst mit Spinat in die Mitte legen und das Omelett halbieren. Mit Ketchup oder Sauerrahm servieren.

Omelett mit Wurst in einer Pfanne - Tipps und Tricks

  • Damit sich das Omelett als großartig herausstellt, müssen die Anteile der Eimischung an der Milch beachtet werden. Es sollte 1: 1 sein.

  • Das Omelett in einer gusseisernen Pfanne mit hohen Seiten anbraten.

  • Öffnen Sie den Deckel nicht während des Garens, sonst setzt sich das Omelett aufgrund der Temperaturdifferenz sofort ab.

  • Würste und andere Zusatzstoffe sollten nicht mehr als 50% der gesamten Eimasse ausmachen.

Loading...