Liberty Ross blitzte auf dem Podium und verletzte seine Rivale Kristen Stewart

Wenn Sie gut aussehen - das ist die beste Rache, dann ist Liberty Ross das einfach gelungen.

Die getäuschte Ehefrau von Regisseur Rupert Sanders erregte mit ihrem tollen Auftritt am Samstag bei der Mercedes-Benz Fashion Week in New York Aufmerksamkeit und zeigte der Welt, dass sie trotz der jüngsten Romanze ihres Mannes mit der Schauspielerin Kristen Stewart (buchstäblich) nach vorne scheitern kann im Leben.

Die 33-jährige Schauspielerin ging beim Modedesigner Alexander Wang in Midtown auf dem Laufsteg und ergänzte die spektakuläre Kollektion der kreativen Designerin mit ihrer fabelhaften Schönheit und begeisterte die Modefans.

Ihr dunkles Haar war in der Mitte gekämmt, und ihr kantiges athletisches asketisches Gesicht war fast ungeschminkt. Ross ging schnell in atemberaubenden Kleidern von Alexander Wong über den Laufsteg, der die Menge mit futuristischen Silhouetten und gekonnter Arbeit beeindruckte.

Wie umwerfend waren die Kleider? Versuchen Sie sich vorzustellen: Im Finale schaltete Wong das Licht aus, um zu zeigen, dass einige Kleider tatsächlich im Dunkeln leuchten!

Natürlich brauchte die spektakuläre Liberty Ross keine im Dunkeln leuchtenden Kleider, um ihre strahlende Schönheit zu demonstrieren. Sie hat sich diese Tage nach dem Skandal nicht im Schatten versteckt.

Sobald Kristen Stewarts Geständnisse im Internet veröffentlicht wurden, gab Ross in mehreren Filmpremieren ein lautes Statement über sich ab und unterdrückte damit zu subtile Andeutungen ihrer neuen Unabhängigkeit, die in hervorragender Verfassung in der Öffentlichkeit auftraten - und ohne Ehering.

Jetzt kann sie dieser Liste ihrer Siege auch eine „leidenschaftliche Laufsteg-Modenschau“ hinzufügen.
Ah, süße Rache! Sie wird immer in Mode sein.

Sehen Sie sich das Video an: Zirkuslektionen-Demo (Februar 2020).

Loading...