Hausgemachte Zitronenlimonade: klassischer Ingwer zur Gewichtsreduktion. Wie Limonade zu Hause machen?

Selbstgemachte hausgemachte Limonade wird sowohl Kinder als auch Erwachsene ansprechen. Die Vorteile liegen auf der Hand und das Kochen nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Trotz des Namens können Sie hausgemachte Limonade nicht nur aus Zitrone herstellen: Es wird empfohlen, Beeren, Obst, Kräutertees und sogar Gemüse zu verwenden.

Wenn Sie das zubereitete Getränk in einen schönen Krug oder in ein funkelndes Glas geben und es mit Minzblättern, Obstscheiben und Beeren dekorieren, erhalten Sie nicht nur Geschmack, sondern auch ästhetischen Genuss!

Hausgemachte Limonade Zitrone: Rezepte

Rezepte für die Herstellung von hausgemachter Limonade sind nicht kompliziert, und selbst ein Kind wird mit ihnen fertig, wenn es gewünscht wird.

Es scheint, dass es einfacher sein könnte als das Rezept für die Herstellung dieser Limonade. Aber hier gibt es einen Trick. Es besteht darin, dass Sie ein Gleichgewicht zwischen den Zutaten aufrechterhalten und ein Getränk erhalten müssen, das weder zu sauer noch zu süß ist, Ihren Durst stillen und gut schmecken kann.

Zutaten

  • kohlensäurefreies Trinkwasser -1000 ml;

  • Zucker -500 Gramm;

  • große Zitronen -3-4 Stück.

Kochmethode:

In einem Topf Zucker und einen Teil des Wassers vermengen, die Mischung auf ein kleines Feuer legen und umrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Anschließend wird der entstandene Zuckersirup abgekühlt und mit Zitronensaft und Wasser versetzt. Das Getränk wird im Kühlschrank gekühlt, auf Wunsch wird beim Servieren Eis hinzugefügt.

Ein kleiner Trick: Wenn Sie einen Mixer verwenden, können Sie die Zeit für die Zubereitung eines Getränks verkürzen und den Zitronensaft mit Zucker mischen. Geben Sie dann Wasser hinzu und lassen Sie ihn abkühlen. Sie können die klassische Limonade mit Beeren, Früchten usw. abwechslungsreicher gestalten. Sie können Soda anstelle von gewöhnlichem Wasser verwenden.

Ingwerlimonade zu Hause

Das resultierende Getränk wird mit seinem Geschmack selbst den anspruchsvollsten Gourmet überraschen; Limonade hat neben dem Geschmack auch eine erfrischende Wirkung, die an einem heißen Tag zu einem entscheidenden Punkt für das Getränk wird. Ingwerwurzel hat eine tonisierende Wirkung auf eine Person. Wenn Sie dieses Getränk morgens trinken, können Sie sich den ganzen Tag über mit Kraft und Energie aufladen. Darüber hinaus ist Ingwer äußerst nützlich für den gesamten Organismus: Er versorgt ihn mit Vitaminen und verbessert die Funktion der inneren Organe.

Zutaten

  • Zitronensaft - 20 ml;

  • Ingwer gerieben und durch Käsetuch gepresst - insgesamt 20 ml;

  • Sanddorn, mit Zucker püriert - 25 ml;

  • gekühlter Tee mit dem Aroma von "Bergamotte" - 150 ml.

Kochmethode:

Alle Komponenten werden in einem großen Behälter gemischt und das Getränk in einen Krug gegossen. Nach Belieben wird kaltes Eis zugegeben.

Ein kleiner Trick: Um so viel Saft wie möglich aus einer Zitrone herauszupressen, müssen Sie diese bei maximaler Leistung 20 bis 30 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen. Sie können es für eine Minute in heißem (nicht kochendem!) Wasser halten.

Alkoholfreie "Mojito" -Limonade zu Hause: Rezept

Der bekannte Mojito-Cocktail muss nicht unbedingt mit Alkohol zubereitet sein. Der erfrischende Geschmack dieser Limonade mit einem Hauch von Menthol - der bei Hitze schöner sein kann.

Zutaten

  • Zitrone - 1 Stück und 2-3 Tassen Obst zum Dekorieren des Getränks;

  • Minzeblätter und Zweige - 100 Gramm;

  • Kristallzucker - 5 Esslöffel;

  • gereinigtes kohlensäurefreies Trinkwasser - 1000 ml.

Kochmethode:

Minzblätter und Zweige werden unter kaltem Wasser gewaschen und auf einem Handtuch getrocknet. Dann werden die Pflanzenhände in kleine Segmente zerrissen. Wenn Sie das Gras mit einem Messer schneiden, entsteht kein starkes Aroma, da Aromastoffe durch den Kontakt mit dem Metall oxidiert werden. Ein paar Blätter müssen zur Dekoration übrig bleiben.

Zitrone wird in zwei Teile geschnitten. Jede Hälfte wird zusammengedrückt, man kann eine Saftpresse benutzen. Etwa 5 Esslöffel Zitronensaft sollten sich bilden. Die Schale der Zitrone wird nicht weggeworfen, sondern dient auch als Getränk.

In emaillierten Schalen (Metall oder Aluminium oxidiert durch Zitronensaft und der Geschmack des Getränks wird beeinträchtigt) wird zerkleinerte Minze ausgeschüttet und alle Blätter vollständig mit Wasser gefüllt. Zitronenschale wird zu der Masse gegeben und allmählich bei schwacher Hitze erhitzt, bis die Mischung kocht. Danach wird die Masse noch zwei bis drei Minuten gekocht und schließlich vom Feuer genommen. In die noch nicht abgekühlte Mischung wird Zucker gegossen und gut durchmischt.

Nun wird der entstandene Aufguss durch ein Sieb filtriert, von Schalen- und Minzpartikeln befreit und es entsteht eine schöne Limonadenfarbe. Gießen Sie Zitronensaft in die abgekühlte und gefilterte Limonade und entfernen Sie das Getränk, um es im Kühlschrank abzukühlen.

Gießen Sie gekühltes "Mojito" in hohe Gläser und dekorieren Sie es mit einer Zitronenscheibe und Minzblättern. Wenn Sie Eis hinzufügen, werden zwei Röhrchen in das Glas gestellt.

Hausgemachte Limonade für schlanke Figur

Die regelmäßige Verwendung dieser Limonade trägt dazu bei, die Figur straff und schlank zu halten, und eine ungewöhnliche Kombination von Produkten wird selbst die anspruchsvollste Frau begeistern.

Zutaten

  • 1000 ml sprudelndes Mineralwasser;

  • drei bis vier Zweige lila Basilikum;

  • zwei frische mittelgroße Gurken;

  • zwei Zitronen;

  • Kristallzucker nach Geschmack.

Kochmethode:

Die Gurke auf einer Reibe mit großen Löchern reiben, den Saft auspressen und zur Seite legen. Wir schneiden die zweite Gurke in dünne Kreise. Wir schneiden die Zitrone in zwei Teile, pressen sie aus der einen Hälfte und sammeln den Saft und schneiden die zweite in Kreise. In einen Krug oder emaillierten Behälter die Zitronen- und Gurkenkreise geben und den Saft aus Gurke und Zitrone einfüllen, der vorher ausgepresst wurde.

Nach Belieben Zucker hinzufügen, Blätter und Zweige des Basilikums mit den Händen pflücken und die erforderliche Menge Wasser nach Rezept einfüllen. Bestehen Sie darauf, Limonade für etwa eine Stunde, und kühlen. Wir füllen hohe Gläser für ein Viertel mit Eis und gießen Limonade hinein.

Selbst gemachte Frucht-Paradies-Limonade

Diese Limonade ist gut im Sommer zuzubereiten, wenn es viele Früchte auf den Märkten gibt.

Zutaten

  • Erdbeeren - 300 Gramm;

  • Pfirsiche -2 Stück;

  • Apfel-1pc;

  • Birne-1 Stück;

  • Trauben - 6-7 große Beeren von grün und blau;

  • Wasser - 1000 ml;

  • Zucker - 300 Gramm;

  • Minzeblätter - für die Dekoration - 4-5 Stück;

  • Zitrone - 2 Stück.

Kochmethode:

In einem emaillierten Topf machen wir aus einer kleinen Menge Wasser und Zucker Zuckersirup. Wir kühlen und gießen die gehackten Erdbeeren, Apfelscheiben, gehackte Birne, Trauben, in zwei Teile geschnitten, Pfirsiche, in Viertel geschnitten.

Vorsichtig mit einem Holzlöffel mischen. Füllen Sie mit dem restlichen Wasser, fügen Sie Zitronensaft hinzu. Abkühlen lassen. In Gläser füllen, mit Minzblättern dekorieren. In einer solchen Limonade ist ein hoher Gehalt an Vitamin C und Spurenelementen enthalten, da das Getränk nicht wärmebehandelt wird.

  • Wenn Sie an Diabetes leiden, können Sie Zucker in Rezepten durch Fructose ersetzen.

  • Mehr Saft aus Zitrone erhalten Sie, wenn Sie ihn auf einem Brett rollen (ungeschnitten).

  • Der verbleibende Eifer während der Zubereitung des Getränks muss nicht weggeworfen werden: Trocknen Sie es ab und legen Sie es in den Schrank, in dem das Getreide aufbewahrt wird. So schützen Sie es vor Insektenschädlingen.

  • anstelle von zucker kann gras-stevia verwendet werden. Es schmeckt nicht süßer als Zucker;

  • - Wählen Sie Zitronen mit einer mittelgroßen Schale aus - Sie sollten eine einheitliche Kombination aus Schale und Fruchtfleisch auf dem Schnitt haben. Wenn das Fruchtfleisch größer und die Kruste dünn ist, dann ist dies eine abgestandene Zitrone, und es wird zu sauer sein;

  • Stellen Sie die getrocknete Zitrone wieder her, indem Sie sie eine Weile in salzig kaltem Wasser einweichen.

  • Sie können Ihre Schuhe mit der verbleibenden Schale bürsten, und wenn Ihr Kopf schmerzt, bringen Sie eine Scheibe Zitronenschale an Ihren Schläfen an.

  • Aus den restlichen Zitronenschalen lassen sich köstliche kandierte Früchte herstellen. Dazu wird die weiße Innenschicht vollständig von der Schale abgeschnitten, sodass nur eine gelbe Schale übrig bleibt. Vorbereitete Krusten werden zwei Tage in kaltem Wasser eingeweicht; Wasser muss 1-2 mal gewechselt werden;

Dies ist notwendig, um die Bitterkeit zu beseitigen. Dann werden die Krusten für 20-30 Minuten mit Zucker gekocht. Auf einem Sieb verteilen und 15 Minuten im Ofen trocknen lassen. Danach kandierte Früchte in Puderzucker rollen und an einem kühlen, trockenen Ort lagern. Mit solchen kandierten Früchten kann man Kuchen dekorieren, besonders wenn man sie in Form von "Spiralen" schneidet.

Welches Rezept für die Herstellung von Limonade Sie nicht wählen würden, ist es wichtig zu bedenken, dass es viel nützlicher und schmackhafter ist als das gekaufte "chemische" Soda!

Das Wichtigste ist, nicht faul zu sein, sondern sich bei der Zubereitung gesunder Getränke eine gesunde Angewohnheit anzueignen. Sie können Kinder in den Prozess der Herstellung von Limonaden einbeziehen, und dann werden die kulinarischen Meisterwerke "a la home fresh bar" die Form einer aufregenden Familienfreizeit annehmen.

Sehen Sie sich das Video an: Zitronen Ingwer Limonade (Februar 2020).

Loading...