Kirschpflaumenmarmelade mit Orange - das Aroma von Uhrwerkzitrusfrüchten! Rezepte für verschiedene Kirschpflaumenmarmelade

Kirschpflaume und Orange sind ein harmonisches Paar.

Sie sind perfekte Freunde in Marmelade.

Kirschpflaume gibt einen angenehmen Geschmack und eine Orange gibt ein ungewöhnliches Aroma.

Aber wie lernt man sie am besten kennen?

Eine Auswahl der besten Rezepte für Sonnenmarmelade.

Kirschpflaumenmarmelade mit Orange - allgemeine Grundsätze der Zubereitung

Kirschpflaume ist anders. Für Marmelade werden am häufigsten gelbe Sorten verwendet. Nicht immer verlässt ein Knochen leicht den Fötus. Wenn es sich nicht löst, schneiden Sie das Fruchtfleisch mit einem Messer ab. Es gibt Rezepte für einen süßen Leckerbissen, bei dem eine ganze Kirschpflaume zusammen mit einem Knochen verwendet wird. Eine davon ist unten.

Die Orange in Scheiben schneiden, mahlen oder nur die Schale verwenden. Zitronensaft kann hinzugefügt werden. Manchmal wird ein Teil des Wassers in die Marmelade gegossen, da die Kirschpflaume ziemlich trocken ist. Zucker wird sofort hinzugefügt. Es ist ratsam, die Zutaten zusammen stehen zu lassen, damit der Saft erscheint, ein Teil des Zuckers ist geschmolzen.

Ein für die Langzeitlagerung ausgelegter Block wird in heißem Zustand in sauberen Behältern ausgelegt. Wenn die Marmelade abkühlt oder die Gläser nicht steril sind, kann der Genuss sauer werden. Für die Lagerung ist die Dichtheit des Geschirrs von großer Bedeutung.

Kirschpflaumenmarmelade mit Orange "Sunny"

Für die Zubereitung dieser Marmelade wird gelbe Kirschpflaume verwendet. Die Menge des kernlosen Produkts wird angegeben.

Die Zutaten

• 1,4 kg Kirschpflaume;

• 0,5 kg Orangen;

• 1,5 kg Zucker.

Kochen

1. Kirschpflaumen müssen gewaschen, befreit, in einen zum Kochen geeigneten Topf oder in ein Becken gegeben werden.

2. Zucker zum Hauptprodukt geben, umrühren. Geh für eine Weile.

3. Orangen müssen gründlich gewaschen, in Scheiben geschnitten und von allen Knochen befreit werden. Dann müssen Zitrusfrüchte zerkleinert werden. Sie können dies mit einem Fleischwolf oder einem Mixer tun. Skins müssen nicht entfernt werden.

4. Wir geben die Orangenmasse in die Kirschpflaume, rühren um und lassen die Marmelade drei Stunden stehen. Während dieser Zeit schmilzt ein Teil des Zuckers, Kirschpflaumen geben Saft ab.

5. Den Marmeladenbehälter auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Entfernen Sie regelmäßig den dichten Schaum, der sich darauf befindet.

6. Kirschpflaumenmarmelade 25 Minuten nach dem Kochen kochen.

7. Gießen Sie die saubere und trockene Suppenkelle in sterile Gläser. Wir verkorken, entfernen den Pflaumenriegel zur Lagerung.

Kirschpflaumenmarmelade mit Orangenscheiben

Für eine solche Marmelade braucht man keine Orange zu mahlen, Zitrusfrüchte werden wie Kirschpflaumen in Stücke gelegt. Das Werkstück ist schön, hell und appetitlich. Marmelade in drei Schritten zubereiten.

Die Zutaten

• 1 kg Kirschpflaume;

• 1,1 kg Zucker;

• 1 Glas Wasser;

• 2 Orangen.

Kochen

1. Gießen Sie Zucker mit Wasser, lassen Sie es eine Weile stehen, während Sie andere Zutaten zubereiten.

2. Wir zerlegen die Kirschpflaume in Hälften oder schneiden sie in Stücke.

3. Die Orangen mit kochendem Wasser abschneiden, zusammen mit der Kruste in Segmente schneiden und in Dreiecke schneiden. Es werden schöne Stücke herauskommen.

4. Schalten Sie den Herd ein und bereiten Sie Sirup aus Zucker mit Wasser zu. Es ist wichtig, es nicht schnell zum Kochen zu bringen, wir erwärmen es auf einem kleinen Feuer, damit sich die Körner langsam auflösen. Wenn viel Saft aus Orangen freigesetzt wird, kann er auch Sirup zugesetzt werden.

5. Wir legen die Pflaume in kochenden Zucker und geben die Orangen sofort hinein. Kochen, Feuer hinzufügen, genau fünf Minuten.

6. Schalten Sie das Gerät aus und schließen Sie es, damit nichts versehentlich in das Werkstück gelangt. Lassen Sie es vollständig abkühlen.

7. Dann nochmal fünf Minuten kochen lassen, abkühlen lassen. Der Schaum muss jedes Mal entfernt werden.

8. Zum letzten Mal kochen und kochende Kirschpflaumenmarmelade in Gläser füllen. Cool, im Keller abreißen.

Verdrehte Kirschpflaumenmarmelade mit Orange

Wunderbare Marmelade, dick, leicht zuzubereiten. Dieses Rezept wird besonders diejenigen mit Kirschpflaumen ansprechen, die nicht gut von den Knochen getrennt sind. Wir müssen ein Messer nehmen und das Fruchtfleisch damit trennen.

Die Zutaten

• 1 kg Kirschpflaume;

• 1 Orange;

• 120 ml Wasser;

• 1 kg Zucker.

Kochen

1. Befreien Sie die Pflaume von den Steinen.

2. Wir schneiden auch die Orange, aber die Haut muss nicht entfernt werden. Wir werfen die Knochen raus.

3. Wir drehen alles zusammen, Sie können ein großes oder kleines Gitter in einem Fleischwolf verwenden. Mach was du willst.

4. Wasser, Zucker hinzufügen, umrühren.

5. Die Marmelade auf den Herd legen und den Meleno zum Kochen bringen. Die Masse muss ständig gerührt werden, da sie ziemlich dick ist und leicht brennen kann.

6. Die gedrehte Pflaume 20-25 Minuten kochen lassen.

7. In Behältern anordnen und das süße Werkstück mit versiegelten Deckeln verschließen.

Kirschpflaumenmarmelade mit Orange (mit Schale)

Orangen selbst werden für eine solche Marmelade nicht benötigt. Es genügt, die Schale von Zitrusfrüchten zu entfernen, in denen sich Aromastoffe befinden.

Die Zutaten

• 2 Orangen;

• 1,2 kg Kirschpflaume;

• 1 kg Zucker;

• 0,5 Tassen Wasser.

Kochen

1. Wir sortieren Kirschpflaumen in Hälften. Sie können in kleinere Stücke schneiden, wenn Sie möchten.

2. Legen Sie das Hauptprodukt in einen Behälter, um Marmelade zuzubereiten. Zucker mit Wasser zugeben, eine Stunde ruhen lassen.

3. Waschen Sie zuerst die Orangen und gießen Sie sie dann über kochendes Wasser.

4. Wir nehmen eine gewöhnliche Reibe und entfernen eine dünne Haut von Zitrusfrüchten. Die Schale kann sofort auf die restlichen Zutaten übertragen werden.

5. Den Herd einschalten, die Marmelade umrühren und in regelmäßigen Abständen den Schaum entfernen und mit dem Garen beginnen.

6. Nach einer halben Stunde langsamen Kochens kann Pflaumenbolzen in Gläser gegossen werden.

Kirschpflaumenmarmelade mit Orange und Zucchini

Variante der ungewöhnlichen, aber erstaunlich leckeren und hellen Kirschpflaumenmarmelade mit Orange. Wenn Sie nicht sagen, dass Zucchini hinzugefügt wird, wird niemand darüber raten.

Die Zutaten

• 0,7 kg Kürbis;

• 0,2 kg Orange;

• 0,7 kg Kirschpflaume;

• 1,5 kg Zucker.

Kochen

1. Wenn die Zucchini jung ist, müssen Sie sie nicht reinigen. Nehmen Sie einfach die Innenseiten heraus und schneiden Sie sie in kleine Würfel von etwa fünf Millimetern. Das Rezept gibt das Gewicht der reinen Zucchini, dh des Fruchtfleisches an.

2. Gießen Sie Zucchini mit Zucker, lassen Sie das Gemüse den Saft gehen.

3. Während dieser Zeit müssen Sie eine Pflaume vorbereiten. Wenn die Knochen leicht herausspringen, zerlegen Sie sie in Hälften und schneiden Sie sie in Viertel. Die Stücke sollten etwas größer als die Zucchini sein.

4. Kirschpflaumen können sofort auf die Zucchini übertragen werden, lassen Sie den Saft zusammen.

5. Reiben Sie die Schale mit einer Orange ein, wie im vorherigen Rezept beschrieben. Wir wechseln zu Marmelade.

6. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden und zur Marmelade hinzufügen. Werfen Sie die weiße Haut und Knochen.

7. Wir stellen den Herd auf und mischen die Zutaten gut.

8. Kochen Sie die Zucchini mit Kirschpflaume für 40 Minuten. Wir geben die süße Zubereitung nicht aktiv zum Kochen. Wir legen uns hin, während die Marmelade heiß ist, verstopfen.

Kirschpflaumenmarmelade mit Orange und Äpfeln

Ein Rezept für gemischte Kirschpflaumenmarmelade mit Orange, die auch Äpfel braucht. Wir werden sie nicht sofort hinzufügen, um die Form der Teile beizubehalten.

Die Zutaten

• 1 kg Kirschpflaume;

• 0,5 kg Orange;

• 0,5 kg Äpfel;

• 400 ml Wasser;

• 2 kg Zucker.

Kochen

1. Sirup aus Wasser und Kristallzucker zubereiten.

2. Orangen in Stücke schneiden, von den Samen befreit. Zum Sirup hinzufügen.

3. Anschließend Kirschpflaumenstücke einfüllen, Masse aufkochen lassen, Schaum entfernen und 15 Minuten garen.

4. Während dieser Zeit die Äpfel in Scheiben schneiden und in Pflaumenblöcke laufen lassen.

5. Die süße Masse zum Kochen bringen, den Schaum wieder entfernen.

6. Kochen Sie die Marmelade nach dem zweiten Aufkochen 20 Minuten lang.

7. Wenn die Konsistenz nicht zufriedenstellend ist, können Sie die Garzeit verlängern.

8. Wir legen uns in Gläsern hin.

Kirschpflaumenmarmelade mit Orange in einem langsamen Kocher

Das ungewöhnlich aromatische Rezept für Zwetschgenknüppel ist in einem Slow Cooker sehr einfach zuzubereiten. Bei Marmelade muss diese Option keine Samen entfernen.

Die Zutaten

• 1 kg Kirschpflaume;

• 1 Orange;

• 250 ml Wasser;

• 1 kg Zucker.

Kochen

1. Entfernen Sie mit einer Reibe oder auf andere Weise die Schale, mahlen.

2. Gießen Sie Wasser in den Slow Cooker, geben Sie gewaschene und gehackte Kirschpflaumen hinein und werfen Sie die Schale hinein.

3. Schneiden Sie die Orange, drücken Sie den Saft. Wir sorgen dafür, dass keine Knochen hineinkommen.

4. Den Rest der Marmeladenzutaten mit Orangensaft übergießen.

5. Mit einem Spatel umrühren.

6. Stellen Sie den Modus "Backen" für eine süße Belohnung ein.

7. 35-40 Minuten in einem Langsamkocher kochen und in Behälter füllen, bis die Masse abgekühlt ist.

Kirschpflaumenmarmelade mit Orange, Zitrone und Gewürzen

Für eine solche Marmelade mit Kirschpflaumen und Orangen werden neben Zitrusfrüchten auch Gewürze benötigt. Es ist ratsam, natürliche Vanille und eine Zimtstange zu verwenden. Synthetische Aromen liefern nicht den gewünschten Geruch.

Die Zutaten

• 1 kg Kirschpflaume;

• 1 Zimtstange;

• 1 Nelkenrad;

• 1 kg Zucker;

• 1 Zitrone;

• 1 Orange;

• 1 g Vanille.

Kochen

1. Die Pflaume zerlegen und von den Samen befreien. Sie können kleiner schneiden.

2. Zucker hinzufügen, 5 Stunden ruhen lassen, die ganze Nacht stehen lassen.

3. Spülen Sie die Zitrusfrüchte ab und entfernen Sie die Schale von einer Zitrone und einer Orange. Wir wechseln zu Kirschpflaume.

4. Saft aus Zitrusfrüchten auspressen, ebenfalls in Marmelade gießen.

5. Die Zimtstange zermahlen, in die Masse gießen, die ganze Nelke werfen, Vanille einschenken.

6. Umrühren, auf den Herd stellen.

7. Eine halbe Stunde kochen.

8. Dann müssen Sie ein Nelkenrad fangen. Es ist besser, es nicht an die Marmelade zu liefern, damit keine besondere Bitterkeit auftritt.

9. Gießen Sie den kochenden Leckerbissen in Gläser. Luftdicht verschließen oder mit Nylonkappen verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

Kirschpflaumenmarmelade mit Orange - nützliche Tipps und Tricks

• Verschreibungspflichtigen Marmeladen wird häufig Wasser zugesetzt. Stattdessen können Sie Zitronensaft verwenden.

• Die Marmelade wird nach dem Abkühlen dicker. Um die Konsistenz zu überprüfen, können Sie eine kleine Menge Sirup auf eine kalte Platte geben. Erfahrene Hausfrauen legen mehrere Teller in den Gefrierschrank.

• Sie können Marmelade nicht nur frisch, sondern auch getrocknet einlegen. Die Ernte aromatischer Rohstoffe kann im Winter erfolgen, wenn die Regale voller Zitrusfrüchte sind. Die getrocknete Schale wird in einem trockenen, luftdichten Behälter mehrere Jahre perfekt gelagert.

• Kirschpflaume passt nicht nur gut zu Äpfeln. Sie können Marmelade mit Birnen, Quitten und Beeren zubereiten, aber sie sollten nicht sehr sauer sein.

Loading...