Aktive übergewichtige Menschen können gesünder als dünn sein

In der Regel sind Ärzte mit Übergewicht einem Risiko für die Entwicklung von Herz-Kreislauf- und Krebserkrankungen ausgesetzt. Diese Aussage wurde jedoch von Wissenschaftlern der spanischen Universität Granada vollständig widerlegt, deren Studien zeigten, dass die Vollständigkeit den Gesundheitszustand nicht beeinträchtigt.

Während des Experiments wurde festgestellt, dass viele übergewichtige Menschen normalen Druck und Cholesterin haben und keine Voraussetzungen für die Entstehung von Diabetes bestehen, das heißt, sie haben das gleiche Risiko für einen vorzeitigen Tod wie die anderen.

Francisco Ortega, der Autor der Studie, teilte seine Eindrücke mit: "Fettleibigkeit wurde als Ursache vieler chronischer Krankheiten angesehen, die zu vorzeitigem Verschleiß des Körpers und bald zum Tod führten. Wir haben experimentell festgestellt, dass sich der Körper bei übergewichtigen Menschen vor metabolischen Komplikationen schützt."

Das Experiment, das von 1979 bis 2003 dauerte, wurde von 43.265 Teilnehmern besucht. Diejenigen, deren Übergewicht 46% betrug, galten als vollständig "metabolisch" gesund. 38% dieser Gruppe hatten ein viel geringeres Risiko, vorzeitig zu sterben als andere "dicke Männer" und Personen mit normalem Gewicht.

"Unser Experiment ist der erste Beweis dafür, dass übergewichtige Menschen überhaupt nicht durch ihr zusätzliches Gewicht bedroht sind. Sie sind vollkommen gesund und keinem zuvor festgestellten Risiko ausgesetzt", sagt Dr. Ortega.

Es wird nicht unangebracht sein zu bemerken, dass die untersuchten Personen regelmäßig körperliche Übungen machten. Wissenschaftler haben nun vorgeschlagen, die körperliche Belastung an den prozentualen Anteil der Fettmasse des Patienten anzupassen, um seinen Körper nicht einmal zum Abnehmen, sondern mehr zur Stoffwechselgesundheit anzuregen.

Der Autor der Studie kam zu folgenden Schlussfolgerungen: "Ärzte sollten sich in erster Linie um das Wohlbefinden eines Menschen kümmern, denn seine Dünnheit bedeutet nicht, dass er gesund ist."

Loading...