Katie Holmes: erste Veröffentlichung nach Scheidung von Tom Cruise

Tom Cruise und Katie Holmes wurden am 20. August dieses Jahres offiziell geschieden, obwohl Katie bereits im Juni die Scheidung beantragt hatte. Das Sorgerecht für ihre gemeinsame Tochter Suri wurde ihrer Mutter übertragen.

Katie verbrachte die ganze Zeit nach der Scheidung mit Suri und besuchte Turnhallen und Spielplätze. Natürlich unter den wachsamen Augen der Paparazzi, die das gesamte Internet mit relevanten Fotos überfluteten. Die Schauspielerin war bei keiner gesellschaftlichen Veranstaltung zu sehen.

Gestern nahm Katie Holmes an der Auszeichnung der besten Designer Style Awards 2012 teil. Die Veranstaltung fand in New York statt. Die 33-jährige Schauspielerin verlieh den Caroline Harera Award als beste Designerin des Jahres. Während der Veranstaltung sprach die Schauspielerin viel und lächelte.

Nächste Woche, während der New York Fashion Week, wird eine Modenschau unter Beteiligung der Modelinie Holmes & Yang stattfinden. Es wird ein Debüt für Holmes in der Modewelt sein. Laut einer Quelle in der New York Post: "Es ist eine große und wichtige Sache für Katie, ihre" Idee "unter der Aufsicht von Modemagazin-Redakteuren und hellen Blitzen von Medienfotolinsen zu zeigen. Sie könnten alles als kleine Show und im Allgemeinen an einem anderen Ort organisieren." Das beweist einmal mehr, dass Katie und Jeanne diese Angelegenheit ernst nehmen. "

Darüber hinaus unterzeichnete Katie kürzlich einen lukrativen Vertrag mit Vertretern des Kosmetikunternehmens Bobbi Brown. Sie wurde angeboten, die erste Person dieser Marke zu werden. Nach den bisherigen Kommentaren werden beide Seiten festgehalten.

Für Cathy wird dies keine Neuheit sein. Sie hat bereits mit Marken wie Ann Taylor, Miu Miu und J.Crew zusammengearbeitet.

Loading...