Sauermilchkäse - nichts geht verloren! Rezepte mit Sauermilchkäse zu Hause und Gerichte dazu

Sauermilch kann nicht nur zum Backen verwendet werden.

Es macht wunderbaren Käse.

Und es gibt viele Rezepte für die Zubereitung.

Lass das Gute nicht verschwinden?

Sauermilchkäse - allgemeine Grundsätze der Zubereitung

Für Käse können Sie nur saure Milch oder Sauermilch verwenden. Die Endprodukte werden sich untereinander aber geringfügig unterscheiden. Salz, Eier, Sauerrahm, Hüttenkäse und Butter werden normalerweise der Milch zugesetzt. Manchmal werden Soda, Zitronensaft, Essig und andere Zutaten hinzugefügt, die die Trennung von Molke beschleunigen oder das Schmelzen des Produkts provozieren.

Alle Sauermilchkäse müssen dekantiert werden. Verwenden Sie dazu mehrere Schichten Gaze. Die vorbereitete Masse wird hineingegossen und eine Weile stehen gelassen. Wenn das Rezept erfordert, dann Unterdrückung. Die Ladung macht den Käse dichter, nicht wie Hüttenkäse.

Sauermilchkäse mit Ei

Ein einfaches Rezept für Sauermilchkäse zu Hause. Eine großartige Möglichkeit, nicht beanspruchten Joghurt zu identifizieren.

Die Zutaten

• 1 Liter Milch;

• Salz;

• Ei.

Kochen

1. Ei in eine Schüssel geben, eine Prise Salz werfen, mit einer Gabel verquirlen.

2. Das Ei und die Sauermilch verbinden, umrühren und in einen Topf geben.

3. Die Mischung auf den Herd stellen und mit dem Erhitzen beginnen. Rühren, weit davon entfernt, sich zu entfernen.

4. Sobald sich das Ei und die Milch mit dem Müsli zusammengerollt haben, verlässt die Molke die Pfanne und nimmt sie vom Herd. Eine halbe Stunde ruhen lassen.

5. 4 Schichten Gaze in ein Sieb geben und die Mischung hineingießen.

6. Heben Sie die Ränder an und dekantieren Sie das Serum.

7. Wir legen die Käseunterdrückung auf, lassen für zwei Stunden. Je länger der Käse unter dem Joch liegt, desto härter und trockener wird es.

Sauermilchkäse zu Hause mit Sauerrahm

Eine Variante eines anderen einfachen Käses mit Eiern, der fetter und Suluguni sehr ähnlich schmeckt. Wir verwenden keine saure Sahne, aber nicht weniger als 20%. Übrigens kann es auch angesäuert werden, es ist nicht erforderlich, ein frisches Produkt zu verwenden.

Die Zutaten

• 2 Liter Sauermilch;

• 6 Eier;

• 400 g saure Sahne;

• 1,5 Esslöffel Salz.

Kochen

1. Wir stellen einen Topf mit Milch auf ein kleines Feuer.

2. In einer Schüssel alle sechs Eier zerbrechen und salzen. Wenn Sie kein sehr salziges Produkt erhalten möchten, geben Sie weniger Salz hinzu.

3. Wir geben die saure Sahne auf die Eier und schlagen sie zusammen. Sie können einen Schneebesen oder einen Mixer verwenden.

4. Gießen Sie die Eimischung in die wärmende Milch.

5. Gründlich umrühren, Sie können Feuer hinzufügen.

6. Den Käse kochen, bis die Molke austritt.

7. Wir verwerfen die Mischung in Gaze und lassen das Serum abtropfen.

8. Binden Sie die losen Enden zusammen, üben Sie etwas Druck aus und lassen Sie den Käse innerhalb weniger Stunden kräftiger werden.

9. Entfernen Sie das Käsetuch und verwenden Sie das vorbereitete Produkt für Sandwiches und andere Gerichte.

Sauermilch und Quark

Eine Variante von Hüttenkäse aus Sauermilch, bei der Hüttenkäse benötigt wird. Nehmen Sie lieber ein mildes, fetthaltiges Produkt.

Die Zutaten

• ein Liter Sauermilch;

• 300 Gramm Hüttenkäse;

• 1 Ei;

• 1 Prise Soda;

• 0,5 TL Salz.

Kochen

1. Quark mit Milch mischen. Wenn das Produkt mit Körnern ist, können Sie mahlen.

2. Soda, Ei und Salz hinzufügen. Gut umrühren, eine halbe Stunde ruhen lassen.

3. Wir stellen es auf den Herd, fangen an zu heizen, aber lassen die Mischung nicht kochen.

4. Sobald die Molke die Flocken verlässt, verwerfen wir die erhitzte Mischung in Gaze auf einem Sieb.

5. Nach dem Abtropfenlassen des Hauptteils der Molke den unterdrückten Käse auflegen.

Sauermilchkäse zu Hause mit Dill und Knoblauch

Ein weiteres Rezept für natürlichen Sauermilchkäse zu Hause. Dieses Produkt hat ein ungewöhnliches Aroma von Knoblauch und ein wunderschönes Aussehen von eingestreutem grünem Dill. Wenn es keine frischen Zweige gibt, können Sie getrockneten Dill hinzufügen.

Die Zutaten

• 2 Liter Sauermilch;

• 3 Esslöffel saure Sahne;

• 2 Eier;

• 1 TL mit einem Berg Salz;

• 2 Knoblauchzehen;

• 1 Bund Dill.

Kochen

1. Sauerrahm mit Eiern und Salz glatt rühren.

2. Mit Sauermilch verbinden, umrühren, auf einem Teller neu anordnen.

3. Erhitzen, umrühren.

4. Sobald das Serum austritt, vom Herd nehmen. Wir lassen es auf dem Tisch, damit sich die Masse in einem warmen Zustand abkühlt.

5. In dieser Zeit den Dill fein hacken oder einen Teelöffel getrocknetes Gras nehmen.

6. Knoblauch schälen. Auch fein hacken. Oder wir schieben die Zähne durch eine Presse.

7. Knoblauch mit Dill zu der abgekühlten Masse geben, umrühren.

8. In einen Mullbeutel gießen und eine halbe Stunde ruhen lassen, um das Serum abzulassen.

9. Setzen Sie ein Sieb ein und unterdrücken Sie es zwei Stunden lang.

Frischkäse aus Sauermilch

Eine Variante eines sehr zarten Käses aus saurer Milch mit Zitronensaft, der für verschiedene Desserts, süße Cremes, gesalzene und herzhafte Brotaufstriche für Sandwiches verwendet werden kann. Der ganze Reiz des Rezepts besteht darin, dass ein solcher Käse nicht warm verarbeitet werden muss.

Die Zutaten

• 800 ml fetthaltige Sauermilch;

• 200 ml saure Sahne 10%;

• 1 Prise Salz;

• 1 TL Zitronensaft.

Kochen

1. Alle Zutaten des Käses vermengen und gut mischen.

2. Nehmen Sie ein großes Stück Gaze, falten Sie mindestens acht Schichten. Ein dünnes Baumwolltuch kann verwendet werden.

3. Wir bedecken es mit einem Sieb.

4. Gießen Sie die ganze Masse. Sie müssen nichts aufwärmen.

5. Stellen Sie das Sieb auf eine Schüssel oder einen leeren Topf. Mit einem Deckel abdecken und das Motiv für einen Tag in den Kühlschrank legen.

6. Öffnen Sie, bewerten Sie die Konsistenz des Käses. Es sollte sich herausstellen, dass es sich um Sahne handelt. In der Pfanne befindet sich Serum.

Pikante Masse für Sauermilchkäse-Sandwiches

Quark aus Sauermilch eignet sich hervorragend zur Herstellung von Sandwiches. Würziges Nudelrezept.

Die Zutaten

• 200 g hausgemachter Käse;

• 2 Knoblauchzehen;

• 0,2 TL roter Pfeffer;

• 3 Zweige Dill;

• 2 Esslöffel saure Sahne;

• Salz.

Kochen

1. Dill und Knoblauch mahlen, mit Sauerrahm mischen.

2. Peperoni dazugeben, mit Salz abschmecken.

3. Quark mit heißer Sauerrahm mischen, Masse homogenisieren.

4. Die Pasta ist fertig! Wir verwenden für Sandwiches. Nicht länger als einen Tag im Kühlschrank aufbewahren.

Sauermilchkäsebrötchen

Eine Variante der erstaunlichen Pita-Rolle. Quark löst das Füllproblem auf einfache Weise und ermöglicht ein schnelles Garen.

Die Zutaten

• 1 Pita;

• 2 Gurken;

• 250 g Käse;

• 50 g saure Sahne;

• 1 Haufen Grün;

• Salz, Pfeffer und Knoblauch.

Kochen

1. Frische Gurken in Würfel schneiden, eine Weile in eine Schüssel geben.

2. Geben Sie den Käse in eine andere Schüssel, fügen Sie saure Sahne und Knoblauchzehen hinzu. Die Masse muss pfeffern, salzen. Salzige Sahne gut umrühren.

3. Wir hacken Grüns. Sie können Zwiebeln, Dill, Petersilie oder eine Mischung aus all diesen Arten nehmen.

4. Schalten Sie ein Fladenbrot ein.

5. Eine Schicht gesalzene Sahne auftragen.

6. Mit frischen Gurken und Kräutern bestreuen.

7. Wir wickeln Fladenbrot mit einem Brötchen ein und lassen es eine halbe Stunde im Kühlschrank.

8. Wir bekommen es, schneiden es in Stücke von 2-3 Zentimetern. Sie können nur quer oder schräg abstreifen.

9. Wir schieben die Brötchen mit Kräutern auf Teller, servieren.

Mit Sauermilchkäse gefüllte Paprikaschoten

Für ein solches Gericht ist es am besten, Paprika in verschiedenen Farben zu verwenden, es wird viel schöner und interessanter ausfallen.

Die Zutaten

• 3 Paprikaschoten;

• 180 g Käse;

• 2 Knoblauchzehen;

• 1 gekochtes Ei;

• 2 Zweige Petersilie;

• 1 frische Gurke.

Kochen

1. Mahlen Sie den Käse. Fügen Sie gehacktes Grün dazu hinzu.

2. Legen Sie das Ei fein gerieben, fügen Sie den Knoblauch und Salz. Für Schärfe können Sie ein wenig Pfeffer werfen.

3. Gurke fein hacken, ebenfalls zur Füllung geben.

4. Wir waschen die Paprikaschoten, befreien den Darm von den Samen. Es ist besser, drei verschiedene Farben zu verwenden, um eine "Ampel" zu erstellen.

5. Wir füllen die Paprikahöhle mit dem gekochten Salat. Zum Einfrieren in den Kühlschrank stellen.

6. Nach zwei Stunden wird die Füllung stärker, wir bekommen die Paprikaschoten.

7. In Ringe schneiden. Wir machen keine Dicke von mehr als einem Zentimeter.

8. Ein Teller wird mit Salat dekoriert, wir legen bunte Pfefferstücke mit einer Füllung aus.

Pfannkuchen mit Lachs und Sauermilchkäse "Rolls"

Das Rezept für schicke Pfannkuchen mit Quark aus Sauermilch. Es ist nicht notwendig, Lachs zu verwenden, Sie können einen anderen roten Fisch nehmen.

Die Zutaten

• 1 Ei;

• ein Glas Milch;

• ein Glas Mehl;

• Salz, Zucker;

• etwas Öl;

• 250 g Käse;

• 70 Gramm Mayonnaise;

• 1 Knoblauchzehe;

• 5 Zweige Petersilie;

• 100 g roter Fisch;

• 1 Gurke.

Kochen

1. Teig für Pfannkuchen kochen. Das Ei schlagen, eine Prise Salz, einen halben Teelöffel Zucker, Mehl und Milch hinzufügen. Brechen Sie alle Klumpen mit einem Schneebesen.

2. Wir backen gewöhnliche Pfannkuchen in einer Pfanne, lassen sie abkühlen. Holen Sie sich 3-4 Stück, je nach Durchmesser der Pfanne.

3. Sahnefüllung kochen. Dazu den Quark mit Knoblauch und Mayonnaise umrühren, mit gehackten Kräutern würzen.

4. Gurken werden wie bei klassischen Brötchen in lange Streifen geschnitten.

5. Wir schneiden den Fisch auch in Streifen.

6. Pfannkuchen mit Quark einfetten.

7. Legen Sie an der Kante, die uns am nächsten liegt, eine Reihe von Fischen und Gurkenstreifen aus.

8. Rollen drehen, Werkstück zehn Minuten stehen lassen.

9. Schneiden Sie die Brötchen mit einem scharfen Messer in zwei Zentimeter große Stücke. Auf Tellern servieren und in einer Portion von 8 Stück verteilen.

Sauermilchkäse - nützliche Tipps und Tricks

• Wenn die Käsemilch noch nicht vollständig sauer ist, können Sie den Vorgang beschleunigen. Das verdorbene Produkt leicht erhitzen, Zitronensaft, etwas trockene Säure, ein paar Tropfen Essig oder einen Löffel saure Sahne hinzufügen. Lassen Sie es auf einem Tisch in einem warmen Raum, der Sauerungsprozess geht viel schneller.

• Der Fettgehalt des Käses und sein Geschmack hängen direkt von der Milch ab. Verwenden Sie keine kalorienarmen Lebensmittel zum Kochen. Der Käse wird trocken, geschmacklos, die Ausgabe wird gering sein.

• Saure Milch neigt zum Verbrennen. Daher müssen Sie zum Kochen eine Antihaft-Pfanne verwenden und die Mischung regelmäßig unter Erwärmen mischen.

• Sie können dem Käse nicht nur Salz hinzufügen, sondern auch Zucker, Rosinen, Vanille, Zimt, Schokolade, verschiedene Paprikasorten und Kurkuma.

Loading...